So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 422
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo, habe seit einer Woche sehr starke Schmerzen .Seit

Kundenfrage

Hallo , habe seit einer Woche sehr starke Schmerzen im Steissbeinbereich.Seit heutè zieht es dich bis in den After.Kann nicht sitzen schlafen und liegen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin eine Frau und bin 58 Jahre.Drr Hausarzt hatte mir letzten Donnerstag 800 mg Ibu verschrieben.Die helfen mir aber nicht.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich hatte Corona und vor knapp 6 Jahren einen Fahrradungaöl mit schambein und sitzbeinbruch.
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin Hautärztin und versuche gern, Ihnen weiter zu helfen.

Haben Sie sich das Steissbein angeschlagen oder ist etwas anderes passiert, was die Schmerzen erklären könnte?

Sieht die Haut völlig normal aus? Oder gibt es eine Rötung oder Bläschen? Bei einer Rötung könnte es sich um einen beginnenden Sinus pilonidalis handeln

oder auch um einen Herpes, insbes. wenn es Bläschen gibt (ist aber nicht zwingend notwendig). Wie würden Sie den Schmerz beschreiben?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Der Schmerz ist immer da , dumpf bis in den After brennender Schmerz.
Ich habe mir nicht den Steiss angeschlagen.
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 12 Tagen.

und wie sieht die Haut aus?

Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 11 Tagen.
Leider geben Sie keine weitere Antwort, dann wird es schwierig Ihnen weiter zu helfen. Wenn die Haut gerötet ist, sollten Sie zum Hautarzt, denn es könnte ein Herpes sein. Wenn nichts zu sehen ist u die Schmerzen trotzdem bestehen bleiben bräuchte es eine Bildgebung um zB eine pathologische Fraktur auszuschliessen. Falls Sie keine weitere Fragen haben freue ich mich über eine pos. Bewertung oder ein kurzes "danke" u wünsche Ihnen gute Besserung!
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 10 Tagen.
es könnte übrigens auch eine Entzündung des Steissbeins sein, was es wohl am ehesten ist.
Tritt häufig bei Überbelastung u nach Brüchen auf.
Behandlungsmöglichkeiten sind:
- körperliche Schonung.
- entzündungshemmende Medikamente.
- Spritzen zur örtlichen Betäubung (wenden Sie sich an einen Schmerztherapeuten, der das macht)
- Physiotherapie, Osteopathie, Chirotherapie, Akupunktur, Akupressur.
- Wärmeanwendungen und Entspannung, zum Beispiel Fangopackungen und Sitzbäder.Gute Besserung!
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen, ansonsten gern rückfragen. Ich bitte Sie noch um eine pos. Bewertung oder ein "danke". Beste Grüsse