So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 35602
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, eine Frage zur covid Impfung bei Vorerkrankung

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, eine Frage zur covid Impfung bei Vorerkrankung Epilepsie . Kann Fieber bei Astrazeneka oder eher Biontec auftreten und eventuell zu Krampfanfall führen ? Viele Grüße E.Lederer
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 35 , männlich, Levetiracetam
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): meine Anfälle sind 2-3 Minuten kurz aber heftig,unregelmäßig und vereinzelt, der letzte war vor 1 Woche und der vorletzte im Februar

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Impfärztin und Fachärztin mit 33 Jahren medizinischer und schmerztherapeutischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Wir sehen bei AstraZeneca bei jüngeren Menschen eher hoch fieberhafte Verläufe, darum würde ich, wenn Sie Angst vor einem Fieberkrampf haben einen mRNA Impfstoff wie BioNTec vorziehen. Auch sind Sinusvenenthrombosen zwar unter AZ in Ihrem Alter nicht allzu häufig, aber doch so viel häufiger als bei Älteren, dass man in Großbritannien nun erst ab 40 AZ impft. Ich bin für Leute meines Alters ein großer AZ- Fan aber bei Ihnen rate ich zu Moderna oder BioNTec.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für die schnelle Information, dann werde ich wohl besser den Termin mit Astrazeneka absagen und auf Biontech drängen. Die Wahrscheinlichkeit von Reaktion mit Fieber ist dann wohl geringer , auch bei der 2.Nachimpfung ? Freundliche Grüße E.Lederer

Ja, die Wahrscheinlichkeit ist etwas geringer, wobei auch nach BioNTec Fieber auftreten kann. Im Schnitt tut es das aber seltener, auch bei der 2. Impfung. Gerade Jüngere reagieren auf AZ doch gern mal stärker und mit höherem Fieber.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre sehr verständliche und fundierte Antwort. Ich denke das es äußerst hilfreich war. Freundliche Grüße E. Lederer

Das freut mich! Für eine freundliche Bewertung bitte ganz nach oben scrollen. Danke!

Dr. Gehring und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.