So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 129
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Ich habe alles geschrieben nun ist aber der Text weg.!.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe alles geschrieben nun ist aber der Text weg.!. Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Fragesteller(in): Frau ****** 76Jahre Medizin: L-Tyroxin 100, Salo falk 500 mg, Metoprololsuccinat 47,rmg, Eliquis,, Ibuprofen 600 1 bis 2x tgl., Restex, wie beschrieben Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte? Fragesteller(in): Bin kaum noch mobil, Pflegestufe 1

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Um Sie richtig helfen zu können brauche ich mehr Einzelheiten über ihrer jetzigen Beschwerden und Ihrem Zustand

haben Sie schlechte Laune/Traurigkeit? Haben Sie Schmerzen oder Angst?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nun schreibe ich alles noch einmal auf, um Ihre obigen Fragen zu beantworten.
Seit etwa drei Monaten leide ich nachts unter RLS. Die Neurologin verschrieb mir Restex. (2x Restex + 1x Restex Hartkapseln) Damit kann ich ca. 4Std. in der Nacht schlafen. Neuerdings habe ich auch tagsüber RLS. Dann wechsele ich meine Positionen: Liegen, Sitzen und Stehen. Laufen kann ich nur in der Wohnung mit einem Rollator, da ich schon über zwei Jahre an Gonarthrose und Hüftproblemen leide. Meine Schmerzen bekämpfe ich mit Ibuprophen 600. Diese Situation deprimiert mich sehr. Was kann ich zur Verbesserung meiner Situation tun? Haben Sie einen Rat?

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Es sieht so aus das Restex hilft bei Ihnen nicht genug. Es gibt andere Medikamente wie Ropinirol oder Pramipexol die auch gegen RLS gut helfen. Schlagen Sie ihrem Neurologe diese Medikamente vor und er wird gucken ob sie sich mit ihrer anderen Medikamente und Krankheiten sich vertragen oder nicht. Das könnte Sie Entlastung bringen.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich war.

Bei weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meine Antwort zu bewerten so, dass ich meinem Gehalt bekommen und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquell Díez.

RaquelD47 und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.