So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Brenner.
Brenner
Brenner, Dr. med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 187
Erfahrung:  Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
107485947
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Brenner ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo ,
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): alter 67 weiblich , 20 mg olanzapin 2 mg haldol
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): seir 33 jahren manisch depressiv , erste medikationskombi die seit einiger zeit ein Ausgleich schafft ...frage ? kann man 1 mg haldol noch raus nehmen ohne große Risiken ein zugehen dass eine manische phase wieder einsetzt ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich frage weil die antriebslosigkeit noch ein wenig reduziert werden könnte , allerdings weiß ich nicht ob es sinn macht 1 mg haldol raus zu nehmen oder ob mann doch das olanzapin noch ein wenig reduziert ...

vielen dank für ihre frage, mein name ist. dr. brenner und ich berate sie geute gerne. seit wann sind sie denn auf diese medikation eingestellt ? aufgrund der langjährigen erkrankung gehe ich davon aus, dass sie schon viele stimmungsstabilisierer genommen haben, oder ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo fr dr brenner....( es geht um meine frau mutter )...bis januar 2020 bekam sie nur haldol und dann hat der Arzt das haldol langsam ausschleichen lassen und olanzapin einschleichen lassen...generell ist sie ganz guter dinge und hatte auch keinen manischen Schub seit dem , sie bekommt die Medikation abends ...allerdings ist sie bis mittags/nachmittags noch etwas antriebslos ...aber noch lange nicht so antriebslos wie damals wo sie nur haldol bekommen hat ...deswegen meine frage...

alles klar, einen telefonanruf kann ich momentan leider nicht anbieten, wenn sie das weiterhin wünschen , gebe ich die frage für andere kollegen wieder frei

Brenner, Dr. med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 187
Erfahrung: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Brenner und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ein Kollege kann mich auch anrufen , kein problem

Vielen Dank für das freundliche Telefonat!

Mit freundlichen Grüßen A.Stein