So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 52
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Hallo, folgende Frage: Seit über einem Jahr leider ich an

Kundenfrage

Hallo, folgende Frage: Seit über einem Jahr leider ich an immer wiederkehrenden Schluckbeschwerden. Da ist schon alles mögliche untersucht worden, es gab eine Magen-und-Speiseröhrenspiegelung, Röntgen-Breischluck, MRT der HWS und der Halsweichteile, alles ohne wirklichen Befund. Nun sagte neulich ein Arzt, ich solle das nochmal neurologisch untersuchen lassen, falls das noch nicht geschehen sei. Mir ist aber nicht klar, ob eine neurologische Untersuchung noch was anderes umfasst oder ob das da eigentlich schon enthalten war?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich, 49, Medikamente nehme ich nicht, nur ein Spray zur Mundbereich ging, weil ich nachts immer einen sehr trockenen Mund bekomme.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Ich habe auch öfter Ausfallerscheinungen im linken Arm und der Hand und -insbesondere bei Kälte- Bewegungseinschränkungen in den Fingern. Meine Ana-Titer waren auch erhöht, Aber die anderen Entzündungswerte waren wohl unauffällig
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RaquelD47 hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sehr geehrte Ratsuchenderin,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Die Muskeln was um zu schlucken notwendig sind, werden alle von Gehirn gesteuert. Wenn Sie wiederholte Schluckbeschwerden haben und zudem auch Ausfallerscheinungen am linken Arm, sind Sie auf jeden Fall beim Neurologen richtig.

Zuerst kann ein erfahrener Neurologe Ihre Symptome gut bewerten. Zunächst werden Sie wahrscheinlich einem MRT des Kopfes brauchen (ich glaube, dass einem cMRT noch nicht durchgeführt wurde).

Es kann sein, dass Sie auch andere Untersuchungen brauchen. In der Regel muss man für solche Untersuchungen ein paar Tage in der Klinik stationär kommen.

In der Klinik bekommen Sie nicht nur eine Diagnose, sondern auch eine Behandlung gegen die Symptome verursacht.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich war.

Bei weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meine Antwort zu bewerten so, dass ich meinem Gehalt bekommen und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquell Díez.

Experte:  RaquelD47 hat geantwortet vor 10 Tagen.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich war.

Bei weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meine Antwort zu bewerten so, dass ich meinem Gehalt bekommen und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquell Díez.