So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 5071
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Guten Tag, Meine Mutter hat heute den ganzen Tag außer 1-2

Kundenfrage

Guten Tag,
Meine Mutter hat heute den ganzen Tag außer 1-2 Stunden das Gefühl das ihr schwubbelig ist. So als ob sie gestern gut getrunken hätte und ein leichten Druck im Kopf, so als ob das Gehirn arbeitet. Sie hat Zustand nach Myokardinfarkt mit Reanimation und Beatmung undlungenembolie hinter sich.
VZ Werte sind 150/80, Puls 59, O2 Sätt. 97 und BZ am Abend 135. die Ärzte sagten das durch die Reanimation das Gehirn evtl Was abbekommen hat.
Kann es sein dass das Gehirn arbeitet ?? Evtl spannungskopfschmerzen ??
Viel dank
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin/sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Dr. Schürmann und werde mein Bestes tun um Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Hat Ihre Mutter auch Übelkeit und Sehstörungen?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein keine Übelkeit keine Sehstörungen
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Danke, ***** ***** Anhalt für eine Migräne.

Zu Folgen der Reanimation kann ich leider nichts sagen, weil ich nicht weiss , wann die Reanimation war und wie der Zusatand nach der Reanimation war.

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Haben Sie noch Interesse an einer Beratung? Ich bin gerne für Sie da!

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Die Reanimation war am 13 Mai, danach war sie 13 Tage beatmet.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 12 Tagen.

Vielen Dank.

Wie war den der Zustand zwischen Reanimation und aktuellen Symptomen?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sie war zeitweise im delir und hatte keine Orientierung vorallem örtlich, situativ und zeitlich. Zur Person wusste sie immer alles. Viel Angst das sie wieder was bekommt. Hatte wegen pneumonie hohes Fieber auf der Intensiv. Und eine lungenembolie.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 12 Tagen.

Danke, ***** ***** Mutter nach der Reanimation niemals einen Zustand vollständiger Orientiertheit erreicht hat, ist es schwierig, wenn nicht unmöglich subjektive Symptome wie "schwubbelig"(?) und Druck im Kopf zu werten. Es könnten neben einem belanglosen Kopfschmerz auch Folgen eines Hirnschadens im Rahmen der Reanimation eine Rolle spielen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann