So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 3372
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe RLS mußte jetzt leider meine Tablette wechseln da

Kundenfrage

ich habe RLS mußte jetzt leider meine Tablette wechseln da es mir immer schlecht wurde. Nun habe ich Levodopa/Denserazid 100/25 mg und Levoopa/Denserazid Retadiert 100/25 mg. Ich nehme Abends um 8,30 Uhr 1 Levodopa/Denserazid normal und 1 Retadiert Levodopa/Denserazid.Morgens um 8 Uhr 1 Tablette Retadiert. Leider reicht die Menge nicht., ab 14 Uhr fangen meine Beine an unruhig zu werden. Morgens werden sie um 4 Uhr unruhig und ich muß aufstehen . Kann man mehr nehmen wie 3 Stück und zu welcher Zeit????
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 11 Tagen.

Guten Abend,

in Abständen von 3-7 Tagen kann die Dosierung um eine halbe Tablette gesteigert werden. Die maximale Dosis ist 300/75. Unter dem nachfolgenden Link Punkt 4.2. finden Sie

das genau beschrieben. Die Dosierung ist für verschiedene Krankheitsbilder verschieden. Etwas weiter unten finden Sie das RLS. Generell ist die maximale Dosierung 800/200. Dies ist allerdings für Parkinson gedacht. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Tablette wirkt, jedoch nicht gut genug, dann sprechen Sie bitte mit ihrem Arzt ab, ob sie mehr annehmen dürfen als drei mal eine.

https://www.ratiopharm.de/assets/products/de/label/Levodopa_Benserazid-ratiopharm%20100%20mg_25%20mg%20Tabletten%20-%20Version%202.pdf?pzn=5451598

Für die Einnahmezeit ist folgendes wichtig: 30-60 Minuten nach dem Essen, abends 1 Stunde vor dem Schlafengehen. Sonst sind keine Vorschriften gemacht.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 11 Tagen.

Bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie eine Bemerkung wie : Danke oder: hat mir weiter geholfen im nächsten Kästchen eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an.

Vielen Dank. Ich wünsche Ihnen rasche Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann