So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Franco Morbiducci.
Franco Morbiducci
Franco Morbiducci,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 172
Erfahrung:  Facharzt Neurologie at Medizinische Hochschule Hannover
109494446
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Franco Morbiducci ist jetzt online.

Guten Tag, meine Frau hat ein Gehirn MRT machen lassen, da

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, meine Frau hat ein Gehirn MRT machen lassen, da sie immer wieder kribbeln in den Armen hatte, etc. Das MRT wurde dann gemacht um "MS ausschließen" zu können. Nun hat sie den Bericht, ihre Neurologin ist aber bis MItte Oktober nicht im Lande und sie hat Angst. Können Sie den Bericht für uns interpretieren?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 34 Jahre, weiblich, keine MEdikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Der Befundsbericht: 1. Orimär unspezifische kleine Gluioseherde rechts angrenzend an das Seitenvertrikelvorderhirn, sowie auf Höhe der rostalen Capsula.Customer: Chat is completed
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (GL544S2)
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Neurologie und werde versuchen Ihnen zu helfen. Die Radiologen beschreiben zwei Läsionen (Narben) die als unspezifisch gewertet wurden (also weder typisch für eine ischämische, noch für eine entzündliche Läsion). Am Ende schreibt der Kollege nochmal dass es nicht zu einer MS passt, fügt aber Hinzu das bei passender Klinik eine Lumbalpunktion bzw. Eeine Verlaufsbildgebung erfolg. Weiterhin können sie keine Kontrastmittel Aufnahme finden (akute Herde würden Kontrastmittel aufnehmen) und somit gibt es kein Hinweis auf das was akut behandelt werden müsste.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ok vielen dank, ***** ***** mal kein grund zur sorge?

Aus dem Befund ergibt sich kein akuter Handlungsdruck und es würde reichen dass Sie das in Ruhe mit der Neurologin besprechen. Hängt natürlich von dem Befinden Ihrer Frau ab.

Wir können auch gerne telefonieren, wenn es Sie beruhigt, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Franco Morbiducci und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
vor 2 jahren wurde bei ihr schon eine migräne diagnostiziert. kann man sagen, dass sich das mit dem mrt ergebnis bestätigt hat?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ich denk das geht auch ohne telefonat. vielen dank trotzdem!

Eine Migräne sieht man in der Regel im MRT nicht, es dient nur der Ausschlussdiagnostik (also wenn man sonst nichts schlimmes findet, bestätigt das die Diagnose der Migräne).

Sehr gerne, viele Grüße an die Ihre Frau

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ok vielen dank für ihre hilfe Doktor!!