So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Brenner.
Brenner
Brenner, Dr. med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 64
Erfahrung:  Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
107485947
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Brenner ist jetzt online.

Hallo. mein name ist daniel habe eine tochter und bin

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. mein name ist daniel habe eine tochter und bin alleinerziehend . Ich befinde mich seit oktober letzten jahres in neurologischer behandlung.
Ich bin 31 jahre alt und leide an ADHS mit depressionen ( im kindesalter kurzzeitig mit medikinet behandelt worden) . Ich reagiere wirklich sehr sehr positiv aber zu gleich auch sehr negativ auf kleinste mengen und kleinste dosiserhöhungen aller zurzeit und in der vergangenheit verwendeten medikamente. Seit letzter woche donnerstag bin ich von 60mg auf 75mg elontril gestiegen
Ich nehme zurzeit Atomoxetin 25mg und 75mg Elontril. Zuvor nahm ich Atomoxetin 35 mg mit sertralin 25mg und davor atomoxetin mit paroxetin.
Die hauptwikungen aller medikamente waren und sind immer noch wirklich sehr gut,angehnehm,positiv verändernt und sehr deutlich spürbar jedoch sind die Nebenwirkungen genau so stark spürbar. Die nebenwirkungen breiten mir wirklich starke probleme( leider) Nebenwirkung Atomoxetin in monotherapie: sehr starke stimmungsprobleme, gereitz, agressiv
Nebenwirkung Sertralin: starke unruhe und exterm lebhafte träume, konzentrations und sprachprobleme, libidoverlusst
Die kombination atomoxetin und elontril ist bis jetzt die besste für mich. Jedoch habe ich durch das elontril sehr starke gedächtnissprobleme mit errinerungs lücken sowie lebhafte träume und zu beginn der elontril therapie starke angstzustände.
Bei der letzten neurologischen beratung schlug der neurologe elvanse adult als monotherapie vor.Nun meinen fragen: wirkt elvanse adult stimmungsaufhellend?Als wirkdauer ist 12-14 stunden angegeben, jedoch beträgt die halbwertzeit von dexamphetamin 10-12 stunden was zu einer längeren wirkdauer als 12-14 stunden führen würde? Gibt es dann am abend rebound effekte mit depressiven verstimmungen oder ist die wirkung abends auch noch spürbar.?Ich befinde mich zurzeit in der meisterschule für metallbau.kann ein nahtloser wechsel von atomoxetin und elontril auf elvanse adult stattfinden oder wäre das mit starken komplikationen verbunden und würde sich das gegebenenfalls nachteilig auswirken?Ich weiss das ganze kann man nich verallgemeinern und muss individuell gesehen werden, aber ich hoffe das sie im rahmen ihrer erfahrungen mir etwas weiterhelfen können.MfG
Daniel
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 31 männlich elontril 75mg atomoxetin 25mg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Nein
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

vielen dank für ihre frage. ich würde ihnen durchaus empfehlen einen behandlungsversuch mit elvanse zu machen. ihre bisherige medikation würde ich absetzen und am nächsten tag mit 20 mg elvanse starten und je nach wirksamkeit schrittweise steigern. ich würde ihnen auf jeden fall einen versuch in monotherapie empfehlen, bevor noch eine antidepressive augmentation erfolgt. leider ist die wirkung des medikamentes nicht „vorhersagbar“ - ich habe aber einige patienten die davon gut profitieren. ich hoffe ich konnte ihnen etwas weiterhelfen und stehe gerne für weitere fragen zur verfügung, beste grüße

Brenner, Dr. med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 64
Erfahrung: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Brenner und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ok vielen dank. Ich denke ich werde den versuch starten.