So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 3659
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo ich leide seit 12 Jahren an einer Gangstörung,

Kundenfrage

Hallo ich leide seit 12 Jahren an einer Gangstörung, Bewegungsunsiherheit mit einer Art Schwankschwindel, verstärkt im Dunkeln, auf unebenen Untergründen...Der Neurologe hat keine Auffälligkeiten gefunden außer beim Romberg. Da hatte ich große Probleme...das nahm er als Hinweis dass es sich um eine psychosomatische Störung handelt. Sehen Sie das auch so?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich, 51 Jahre, Medikamente keine
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Keine Ahnung
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Hatten Sie bei dem Stehversuch schon mit offenen Augen eine Fallneigung oder erst beim Schliessen der Augen? Wie ist die Sensibilität der Füsse? Wurden schon Behandlungsversuche unternommen?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Als das ganze anfing, hatte ish die Probleme auch mit offenen Augen. Es ist definitiv nicht mehr so schlimm, aber es beeinträchtigt mich stark, da ich mich auf meine Bewegungen konzentrieren muss, besoders problematisch ist z.B. gehen und dann reden oder sich auf etwas anderes konzentrieren beim Bewegen...Beim Sitzen habe ich die Probleme kaum. Ich habe oft ein komisches Gefühl in den Fußsohlen. Die Nervenleitgeschwindigkeitsmessunken waren aber ok...anfangs gab es eine leichte Form der Polyneuropathie, aber das wurde dann wieder ausgeschlossen, da sich die Werte nicht verschlechterten sondern sogar etwas besser wurden
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Bitte doch nicht telefonieren
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
es wurde damals ein Vitamin B12 Mangel festgestellt, der aber schnell behoben wurde
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung

Wir können hier schreiben. Ein Telefongespräch ist nicht unbedingt nötig.

Eine Polyneuropathie der Beine wäre eine sehr typische und auch nicht unwahrscheinliche Ursache Ihrer Gangunsicherheit.

Eine normale NLG schliesst eine Polyneuropathie nicht aus, da z.B. die Small Fiber Polyneuropathie regelmässig mit Normalbefunden bei der Nervenleitgeschwindigkeit einhergeht. Die Diagnose erfolgt über eine Muskel/Nervenbiopsie über die ich mit Ihrem behandelnden Arzt sprechen würde. Ein möglicherweise unzureichend behandelter Vitamin B12 Mangel könnte eine funikuläre Myelose verursachen, die ihrerseits zur Gangunsicherheit führen kann. Ich würde Ihren Arzt um eine neuerliche Vitamin B12 Bestimmung am besten in Form des aussagefähigen Hydrotranscobolamin bitten.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hab mal small Fiber Polyneuropathie gegoogelt, aber brennende Schmerzen kenne ich überhaupt nicht....Der Vitamin B 12 Spiegel wird regelmäßig kontrolliert und befindet sich im Normalbereich
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Es ist richtig, dass bei der Small Fiber PNP schmerzhafte Missempfindungen in der Regel im Vordergrund der Symptomatik stehen. Ich hatte diese PNP Form hauptsächlich deshalb erwähnt, weil hier die klassischen Diagnoseverfahren wie die NLG versagen. Dies gibt es auch bei den anderen Polyneuropathieformen, aber seltener. Allgemein halte ich trotz bisher diesbezüglich unauffälliger neurologischer Diagnostik die Kombination aus Gangstörung und Missempfindungen in den Fusssohlen für hochgradig verdächtig auf eine Polyneuropathie, so dass ich mich hierzu noch einmal von einem zweiten Neurologen untersuchen lassen würde.

Ich gehe im weiteren davon aus, eine hnoärztliche Untersuchung bereits erfolgt ist und unauffällig war.

Es reicht tatsächlich nicht einfach den Vitamin B12 Spiegel im Blut bestimmen zu lassen. Hier gibt es Fehlermöglichkeiten. weshalb allgemein das aussagefähigere Hydrotranscobolamin bevorzugt werden sollte.15.5