So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 881
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, Patient hatte SHT 2019,multiple

Kundenfrage

Hallo, Patient hatte SHT im Juni 2019,multiple Hirnkontusionen,subarachnoidale Blutung, traumatisch. Heute abend massiv erbrochen. Bekommt aufgrund einer entstandenen fokalen Epilepsie früh2 keppra und abends auch 2. Vimpat 100mg 2-0-2. Hie
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Pat. nach traumatischen SHT,Juni 2019 ,Oktober fokale Epilepsie mit keppra2-0 2 und Vimpat 2-0 2. Heute Abend massiv erbrochen, hatte mehrere Tage kein richtigen Stuhlgang, schmiert nur . Heute etwas spazieren,Sonne?? Möchte ihn noch nicht einweisen Kann man klysma verabreichen? Mann ist 60 Jahre
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Hatte vor 2 Tagen einen Aufprall am Nachtisch, saß an der Bettkannte, hat rechts Parece,instabil vom Rumpf, jetzt mach ich mir Sorgen ist es deswegen oder wegen kein richtigen Stuhlgang oder von der Sonne. Was soll man beobachten bzw machen. Hat noch eine PEG ,kann aber oral Nahrung zu sich nehmen. Trinkt zu wenig
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Neurologie
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Erbrechen ist als Nebenwirkung von Vimpat beschrieben. Ich halte das Medikament daher als Ursache für denkbar. Wo war der Aufprall? Am Kopf?

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Haben Sie noch Interesse an einer Beratung? Ich bin gerne für Sie da!2.4