So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 1419
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Hallo, mein Mann kann seit einer HWS Operation (reinigungung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Mann kann seit einer HWS Operation (reinigungung der Nervenausgängee, Entfernung der Dornfortsätze und 3 Stäbe rechts und links an der HWS) vor 3 Jähren beide Arme nicht mehr aktiv bewegen , nur die Finger noch ein wenig. Jetzt hat er wiederholt Nervenschmerzen in den Armen. was bedeutet das ?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Er ist 61 Jahre und er nimmt Allupurinol, Nebelt und 4-5 mal am Tag Davor (1mg) und abends immer 1-2 Schlaftabletten (Nominal 80 mg)
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Nominal 80 mg. Er hat seit der OP einen Zwerchfellhochstand rechts , zudem hat er COPD und nimmt dafür das Medikament Ultribo
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ich möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Möglicherweise hat sich hier akut eine Veränderung im OP-Gebiet eingestellt, so dass sensible Nervenäste komprimiert werden. Ich empfehle kurzfristig die Einnahme von Gabapentin, um die Nervenschmerzen zu reduzieren. Außerdem ist die Anfertigung einer Computertomografie erforderlich zur genauen Diagnostik. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
danke für die Antwort. Die Schmerzen treten nur immer mal wieder auf. Meine Frage: Bedeutet das eine Verschlechterung oder ist das ein Zeichen, dass die Nerven sich regenerieren. Er kann die Arme nicht gegen die Schwerkraft heben (Beugen, hochheben ) aber an einer Kraftmaschine kann er einen Widerstand von 6-7 kg ziehen und auch kurze Zeit halten. Wieso geht das, aber alles andere bis auf reduzierte Handmotorik nicht.

Es kann grundsätzlich auch eine Regeneration sein. Die Funktion der Arme hängt von mehreren Nervenwurzeln ab. Je nachdem, welche Wurzeln betroffen sind, kann es verschiedene Muskelgruppen mit Funktionsausfall treffen. Das CT soll etwaige Verschlechterungen/Veränderungen zeigen und die Implantatlage und-zustand überprüfen.

Markus Landinger,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 1419
Erfahrung: Facharzt at Praxis Kommedico
Markus Landinger und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.