So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 532
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Mein linkes Augenlid hängt auf halbem Auge. Ich war in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein linkes Augenlid hängt auf halbem Auge. Ich war in der rettungsstelle und Herzinfarkt oder Schlaganfall ausgeschlossen
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: jann es sein dass es mit meinen zahnproblemen hängt oben links. Gestern wurde der Weisheitszahn gezogen. Das lid hängt aber seit Donnerstag
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Frau 53 seit gestern nur Antibiotika und ibu

Guten Tag, Sie beobachten eine so genannte Ptose des Auges. Eine neu aufgetretene Ptose des Auges erfordert eine rasche Abklärung mittels Computertomographie oder Magnetresonanztomographie. Dies wurde bei Ihnen offensichtlich durchgeführt und es ist sehr erfreulich, dass hier kein Schlaganfall entdeckt wurde. Nach Ausschluss solcher schwerwiegenden Ursachen ist es so, dass die häufigste Ursache für diese Muskelschwäche im Oberlid eine Lähmung des dritten Hirnnerven ist, bedingt durch Blutungsstörungen auf kleinste Ebene, die sich nicht mittels Computertomographie etc. dastehen lassen. Mann nennt dies „mikrovaskulär“. Lähmungen mikrovaskulärer Ursache lassen sich nicht therapeutisch beeinflussen. Man kann den Verlauf nur beobachten. Der wahrscheinliche Verlauf ist so, dass die Funktion des Lidhebemuskels im Verlauf der nächsten 2-3 Monate wieder besser wird und sich zumindest teilweise wieder erholt. Eine leichte Schwäche kann aber bleiben. Daher muss in solchen Fällen manchmal eine Korrekturoperation durchgeführt werden. Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen. Sie können gerne weiter kostenlos nachfragen und ich werde Ihnen weiter antworten. Wenn sie zufrieden sind, bitte ich sie, die Frage zu akzeptieren und positiv zu bewerten, damit ich entlohnt werden kann. mit freundlichen Grüßen, Dr B Steger

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
MRT wurde aber nicht gemacht. Auch keine neurologische Untersuchung ( das krh hatte keine Neurologie) . Mein Auge wird immer kleiner.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alle neurologischen Funktionen überprüft
Nur kein MRT gemacht
Aber trotzdem ein hängender Augenlid
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Könnten Sie mir noch beantworten ob die MRT oder CT Untersuchung erforderlich sind
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank Herr Dr. Steger. MRT oder CT wurden nicht gemacht. Nur EKG, Labor und Motorik-Untersuchungen. Das hat mich auch verwundert. Ich wollte nachfragen, ob die Bild-Untersuchungen erforderlich sind.
Ist es möglich dass ich den Hebemuskelnerv selbst geschädigt habe: Ich hatte eine Entzündung im linken Kiefer (Zähne) und ließ trotzdem eine kosmetische Radiofrequenz-Behandlung mit einem 40 Grad warmen Schallkopf machen.

Ein Zusammenhang mit der Radiofrequenztherapie ist extrem unwahrscheinlich.

Ein bildgebendes Verfahren wie CT oder MRI ist nötig, um eine Blutgefäßveränderung wie Anerysma als Ursache auszuschließen. Das muss meiner Ansicht nach gemacht werden. Wenn nichts dabei raus kommt, kommen erst andere harmlosere Ursachen ins Gespräch. Bitte lassen Sie das machen. Mit freundlichen Grüßen B Steger

Bernhard Steger und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke