So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 801
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag Guten Tag! GutenTag! Guten Tag! Am 25.02.2019

Kundenfrage

Guten Tag Guten Tag !
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: GutenTag !
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Guten Tag ! Am 25.02.2019 wurde ich an der Wirbelsäule operiert. TLIF L4/5/S1+dorsale Stabilisierung bei Spondylolisthtese L4/5, multifaktorielle Spinalkanalstenose L4/5 Neuroformenstenose L4/5 bd. Nach der OP hatte ich längere Zeit nur Schwierigkeiten beim Stuhlgang u. urinieren u. der li. Fuß und der Unterschenkel bis zum Knie kribbelte u. war wie eingeschlafen u. ich hatte kein richtiges Gefühl beim stehen u. gehen. Erst am 11.03.2019 wurde mittels CT festgestellt,dass eine Schraube zu lang ist. Am 12.03.2019 Rev. Schraubenwechsel S1-Schraube li. bei post Spincterstörung. Die zulange Schraube ca.1,5mm hat meiner Meinung sicher einige Nerven beleidigt u. meine Zustände im li. Fuß u. Untersch. werden nich besser u. ich gehe außer Haus zur Sicherheit mit einen Stock. Bei ENG Verdacht auf PNP.
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 9 Tagen.

Bitte nicht Fragen mehrfach stellen!

Ich habe auf Ihre erste Frage bereits geantwortet!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein