So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 2897
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Schönen Guten Morgen, ich hatte ´18 eine Ischämische Atake

Kundenfrage

schönen Guten Morgen, ich hatte im Februar ´18 eine Ischämische Atake ist zum Glück ohne gravierende Folgen gewessen. Leider habe ich laut meine Familie und Freunde unkontrolierte Kopf bewegungen( wie beim Parkinson
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 48 Jahre Alt , Weiblich und nehme Bludrucktabletten,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Im moment fählt mir nicht ein.
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Handelt es sich bei diesen unkontrollierten Kopfbewegungen eher um ein Zittern oder um stärkere unwillkürliche Verdrehungen des Kopfes? Ist das Symptom unmittelbar nach dem Schlaganfall/TIA aufgetreten? andere Symptome? bisherige Untersuchungen diesbezüglich?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Eher zittern, nein nicht unmittelbar nach ischämische Atake, erstmal ist meinen Mann im Mai 2019 aufgefallen, kurtzzeit Gedächtnis Problemen habe ich auch festgestellt, habe ich mir nicht dabei gedacht erst nach dem ich öfter auf mein Kopfzittern aufmerksam gemacht worden bin habe ich mir gedanken gemacht.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung

Also keine Untersuchungen diesbezüglich bisher? Zittern der Hände?

Schlimmer bei Stress, Anspannung oder in Ruhe?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Nein keine Untersuchungen dies bezüglich , ja leicht, in Ruhestand
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Danke.

Zwei mögliche Ursachen kommen im wesentlichen in Betracht:

1. beginnender Morbus Parkinson

2. essentieller Tremor

Zur weiteren Abklärung müssten Sie sich bitte bei einem Neurologen vorstellen. Dieser kann die Diagnose aufgrund seiner Untersuchung stellen und die entsprechende Therapie einleiten.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann