So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Facharzt für Neurologie
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 452
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
A Stein ist jetzt online.

Alles fing an dem letzten Freitag an, ich habe morgens nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Alles fing an dem letzten Freitag an, ich habe morgens nicht richtig auschlafen können und das Gefühl gehabt nicht richtig
durchatmen zu können, habe mir dabei nichts gedacht und bin Aufgestanden.Anschließend war ich bei der Arbeit und pötzlich habe ich einen Starken druck auf den Schläfen gefühlt.
Von einer Skala 1-10 war es eine 5-6. Ich habe sowas noch nie erlebt. Ich habe anschließend die Arbeit durchgezogen und bin nach Haus gegangen. Zu Hause angekommen, kam auch schon meine Freundin. Subjektiv betrachtet war mein Kopf heiß, hatte Druck auf den Schläfen. Ich habe den Notarzt (Ärztlichen Bereitschaftsdienst gerufen). Der Arzt hat blutdruck gemesen und meinte alles gut, solle kalt duschen gehen.
Das hat mich erstmal beruhigt.An nächsten Morgen überkam mich eine Übelkeit (könnte von Stress kommen, habe das öfters) und konnte nichts essen.
Der schmerz war immernoch vorhanden und es ging mir sehr schlecht. (Krankheits gefühl).
Komische nach einer Ibo 400 gehts mir etwas besser?Diese übelkeit zieht sich bis heute und wird mal mehr mal weniger besser.Habe bis jetzt immernoch druck an den Schläfen.Ich habe höllische Angst vor einen Gehirn Tumor.Zur meiner Symptomatik :Kopf :
Schläfen drücken (dauernd)
Kopf fühlt sich warm am (Krankheitsgefühl ab und an)
Augen brennenGefühl:
Ängstlich, mir wird ab und an SchwindeligBauch:
Übelkeit, fast erborchen und kann irgendwie nichts essen.

Guten Tag sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich möchte Ihnen helfen!

Das Ihr Blutdruck normal ist kann sie schon einmal ein Stück beruhigen!

Waeren Sie bitte so freundlich, mir den Kopfschmerz,"Druck auf den Schläfen",etc. noch ein wenig detaillierter zu schildern?

Vor allem im Vorlauf!

Und im Vergleich zu früheren aehnlichen Symptomen!

Vielleicht sind Sie aktuell auch an einer Infektion erkrankt? (Hitze,krankheitsgefühl ,Übelkeit)?

Ich sehe hier momentan eher eine Angst, sich in die Idee eines Gehirntumores hineinzusteigern.

Jedoch Grundsatz in der Medizin: Erst auf die Suche nach organischen Ursachen sich gegeben und falls alles mögliche organische Ausgeschlossen werden kann,dann eventuellen psychischen Ursachen weiter nachgehen!

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Rückfragen im Voraus !

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

A Stein und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo A Stein,
Druck auf den Schläfen beschrieben:
Schläfen Bereich beidseitig. Druck und ist etwas 70% des Tages da, mein Aktivität verschlimmert er sich nicht.
Es kommt noch eine Art brennen auf der Stirn hinzu und habe ein Hitzegefühl.
Die schmerzen bzw druck sind nur an dieser Stelle Lokalisiert. Klar hab ich auch ab und an Hinterkopf schmerzen, diese halten sich aber wesentlich kürzer.Zur einer Infektion kann ich nichts sagen, bis auf Druck auf den Schläfe und Hitzegefühl (Beim Arzt war meine Temperatur 36,8grad) kann ich nichts sagen. Ich hatte auch Krankheitsgefühl.Ja ich selber merke Steiger mich auch Hinnein und würde gerne echt ein MRT machen lassen, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht ob das gemacht werden würde?Ich bin auch diesbezüglich ehrlich.

Ruhe und Gelassenheit wünsche ich Ihnen!

Auch Ihnen Dank für das freundliche Telefonat!

Ihr A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Super Beratung !

Gern geschehen! Und jetzt entspannen sie sich spontan,aber sofort bitte! ;)