So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Facharzt für Neurologie
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 449
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
A Stein ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zu den verschiedenen Formen einer

Kundenfrage

ich habe eine Frage zu den verschiedenen Formen einer Postherpetischen Neuralgie: Es gibt viele Publikationen, bei denen verschiedenste Formen dieser Neurologie beschrieben werden. Eine gute Bekannte von uns leidet im Nachgang einer Gürtelrose akuten Gleichgewichtsproblemen, und es wird vermutet, dass dies auch eine Form einer solchen Neuralgie ist. Gibt es eine Publikation, in der bestätigt wird, dass eben auch solche Gleichgewichtsprobleme nach einer Gürtelrose "zur Familie" der Postherpetischen Neuralgien gehört?
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Das, was ich geschrieben habe, beruht auf der Information von meiner Bekannten, und die Erklärung dafür finde ich in einem Artikel "Understanding Peripheren Neuropathy", in dem der Zusammenhang zwischen Zerstörung peripherer Nerven und den daraus resultierenden medizinischen Folgen erläutert wird. Leider kann ich als Laie keine weiteren fundierten Aussagen zu diesem Thema machen, außer eben den Erfahrungen meiner Bekannten und Artikeln, die im Internet gefunden habe.

Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Morgen sehr geehrte Kundin/sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen!

Vielleicht waeren Sie so nett,mir die links zu den Seiten,von denen Sie Ihre Informationen haben zuzuwenden,damit ich mich einlesen kann.

Wenn ich mich auch Recherche begebe,dann nutze ich gerne die Seiten der DGN ( deutsche Gesellschaft für Neurologie) und/oder Medline/Pubmed ( internationales Archiv an Puplikationen zu Medizinischen/Naturwissenschaftlichen Forschungsergebnischen).

Ich entdecke bei Ihnen bereits ein Problem bei der Suche nach Informationen: Es heißt: " Post-ZOSTER-Neuralgie" . Bei diesem Suchbegriff werden Sie weit mehr finden als bei "Postherpetische Neuralgie".

Und Gleichgewichtsprobleme nach einer Gürtelrose sind zwar möglich ,aber sehr sehr selten,denn das Varizella Zoster Virus persistiert in der Regel in den Spinalganglien, sogenannte Dermatome ( Hautareale) sind in der periphere des Körpers betroffen.Jedoch auch die Haut des Gesuchtes und des Ohres können betroffen sein und damit kommen wir dem Gleichgewichtsorgan im Innenohr und dem Gehirn schon näher.

Eine Neuralgie ist auf deutsch einfach ein "Nervenschmerz".

Wenn Sie nach Nervenschmerzen su*****, *****n ist es unwahrscheinlich, dass Sie Informationen zu Gleichgewichtsstörungen finden werden!

Ich würde mich freuen,wenn Sie mir ein wenig Zeit schenken,mich detaillierter Einzulesen,insbesonders würden mich Ihre Quellen interessieren!

Vielen Dank ***** ***** einen guten Start in den Tag!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 11 Tagen.

Guten Abend!

Haben Sie bereits bemerkt, dass Ich Ihnen bereits geschrieben habe?

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Herr Stein hat sich reddlich Mühe gegeben, und er hat mir damit auch ein Stück weiter geholfen. Doch meine Frage scheint so ungewöhnlich zu sein, dass sich "die Neurulogie scheinbar" damit noch nicht ausreichend ausenandergesetzt hat, was aber selbst schwer zu verstehen ist, da es eben doch ganz eindeutig eine neurologische Fragestellung betrifft. Ich bedanke ***** ***** Herrn Stein und betrachte "nolens volens2 meine Anfrage damit als beendet.
Jürgen Früh .
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 8 Tagen.

Guten Morgen!

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ich gebe Ihnen völlig recht,dies ist eindeutig eine neurologische Frage und -entschuldigen Sie bitte als ein Betroffener den in Medizinerkreisen üblichen Ausdruck- ein interessanter Fall!

Gerade weil das Nervensystem selbst heutzutage erst Ansatzweise verstanden werden kann ,finde ich persönlich die Neurologie den absolut spannendsten Bereich der Medizin!

Ich liebe es zu recherchieren und vielleicht gute Antworten auf gute Fragen zu finden!

Sie bedanken sich bei mir,dass ich Ihnen ein Stück weit weiter helfen konnte.

Danke ***** ***** ,dass Sie mir damit ein Stück weit Anerkennung schenken!

Mein ärztlicher Beruf ist früher lediglich ein Beruf gewesen, aber immer mehr zur Berufung geworden!

Ich Interesse mich brennend für alle Naturwissenschaften und ich liebe Menschen ( auch die ,die mir unfreundlich mal begegnen, vielleicht sind Sie einfach mit dem falschen Fuss aufgestanden).

Ich Interesse mich kaum für Geld! Denn Geld macht nicht glücklich, viel schlimmer noch :Geld macht gierig und krank! Geld befriedigt materielle Bedürfnisse und das ist ja gut so ,denn man braucht halt Nahrung ,Kleidung und ein Dach über dem Kopf ,wenn es draußen Kalt ist!

Geld kann beruhigen!

Die Seele hat da ganz andere Bedürfnisse! Und die meisten der seelischen Bedürfnisse lassen sich mit Geld nicht erkaufen!

Ich erwarte von mir selber sehr viel, von anderen Menschen erhoffe ich mir manches!

Eine Aussage -überspizt formuliert- " Herr Stein hat sich stetig bemüht unseren Anforderungen gerecht zu werden" in einem Arbeitszeugniss zu lesen ist die höfliche Umschreibung für :" Er ist eine Niete!".

Doch ich wünsche mir mehr zu sein!

Ein Profi aus Leidenschaft und mit Herz(Schmerz)!

Ich würde mich freuen , wenn wir beide uns nun als Forschungsteam ansehen würden und wir gemeinsam auf Forschungsreise aufbrechen!

Es ist ja eh Ihre Entscheidung, ob Sie mir ein Honorar bezahlen möchten für meine Antworten/Informationen/Ratschläge oder nicht. Daher betone ich noch einmal: Ein Honorar sehe ich als eine Anerkennung für meine Arbeit an,die ich gut machen möchte! Nicht weil das Geld mich glücklicher machen würde!

Möchten Sie meine Einladung mitaneinder auf Forschungsreise zu gehen annehmen?

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 7 Tagen.

Möchten Sie mir vielleicht doch noch antworten!

Wuerde mich freuen!

A. Stein

Kunde: hat geantwortet vor 23 Stunden.
Ich habe bereits 2 Mal eine Bewertung abgegeben, und damit betrachte ich den Vorgang als abgeschlossen MfG J.Früh.
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 21 Stunden.

Alles klar,dann ist alles klar!

Einen schönen Abend!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein