So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Facharzt für Neurologie
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 443
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
A Stein ist jetzt online.

Hallo, Alter: 52 ; Weiblich; 89 kg; Grösse 170 cm;

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter: 52 ; Weiblich; 89 kg; Grösse 170 cm; Medikamente: - Depakine Chrono 500 (1-0-1-0) ; - Lambipol 200 mg (1-0-0-0) ; Effexor [Venaflaxine] 75 mg (1-0-1-0) ; Seroquel 300 mg (0-0-0-1) ; Prolopa 250 mg (0-0-0-1) ; Palladone 4 mg (1-0-0-0) ; Palladone 1,3 mg (bei Bedarf) Ich bin bipolar, deshalb die Psychopharmaka Die anderen Medikamente: chronischer Schmerzpatient Seit einiger Zeit habe ich nun festgestellt, dass ich Muskel- oder Nervenzuckungen an den Innenseite beider Füsse haben. Und ich weiss leider mit diesen Symptomen nichts anzufangen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Ja. Eine Algoneurodystrohpie hatte ich schon. Und nun steht seo eine Diagnose schon wieder im Raum und eine Stressfraktur.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Morgen sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich freue mich Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen!

Sind Sie bitte so nett, mir detailliertere Informationen zu den Zuckungen an der Innenseite der Füsse zukommen zu lassen?

Wie stark sind diese?

Wann treten sie auf?

Immer oder nur in bestimmten Situationen oder Tageszeiten?

Welchen Untersuchungen sind bereits durchgeführt worden?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Rueckfragen im Voraus!

Bis gleich....

A. Stein

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Anfangs nur unregelmässig und auch nur ein Fuss. Mittlerweile aber den ganzen Tag und beide Füsse.
Ein MRT wurde jetzt letzte Woche durchgeführt, das Resultat kriege ich aber erst nächste Woche.
Wie kam es zur Algoneurodystrophie und später auch Morbus Sudeck I in dem linken Fuss?
Ich habe eine OP wegen eines Hallux gehabt, wo dann Komplikationen aufgetreten sind.
Ich bin schon 2x in dem gleichen Schmerztherapiezentrum gewesen, wo ich allerdings auf die psychische Schiene gesetzt worden bin und die Schmerztherapie Nebensache war. Ich weiss dies so genau, weil ich mir die Krankenakte zukommen habe lassen. Ich musste mit dem Chefarzt über meine Medikation streiten und dann hat man in meine Akte geschrieben ich hätte eine hystrionische Persönnlichkeitsstörung mit einem ganz grossen Agressionspontenzial.
Glauben Sie mir bitte, ich bin eigentlich ein sehr friedvoller Mensch, und wenn ich anfangen muss mit streiten, werde ich natürlich ungemütlich.
Ich hoffe, dass alle diese Informationen Ihnen helfen kann, mir eine Diagnose zu geben. Ich bin mir allerdings bewusst, dass, wenn es nötig ist, ich zu einem Arzt gehen muss.
Ich bedanke ***** *****ür das Durchgehen meiner ersten Nachricht und auch auf die nachfolgende Antwort.
Ich wünsche Ihnen noch ein schönes WE mit wenig Stress.
CCHHFF

Hallo noch einmal!

Ich greife zuerst mal Ihren Wunsch nach einer Diagnosestellung auf:

Das darf ich als medizinischer Berater aus der Ferne gar nicht!

Und zudem könnte ich es auch nicht,ohne Sie persönlich zu untersuchen!

Beraten und informieren das geht und ist gesetzlich erlaubt!

Es tut mir leid, dass Sie sich gleich auf die psychische Schiene geschoben fühlen!

Und dass Sie darauf verärgert sind ist völlig normal und hat rein gar nichts mit Persönlichkeitsstörung und Aggressivität zu tun!

Das lässt sich so gar nicht beurteilen!

Auf die Resultate des MRT dürfen Sie gespannt sein!

Danach werden sich schon viel leichter Aussagen darüber treffen lassen, was Ihre Diagnose sein könnte!

Der Morbus Sudeck könnte in der Tat Folge Ihrer Operation sein!

Dem sollte man weiter nach gehen!

Ich empfehle Ihnen die Durchmessung Ihrer Bein/Fussnerven durch einen Neurologen -ambulant oder stationär- im Rahnen einer NLG (Nervenleitgeschwindigkeitsmessung).

Eine Untersuchung, die nicht weh tut, es werden lediglich Elektroden auf Ihre Haut geklebt und elektrische Impulse gesetzt.

Die dabei verwendeten Stromstärken sind so gering, dass sie nur wenig davon spüren werden.

Nach Befundung des NLG wird man sehr genau sagen können ,ob Nerven bei Ihnen geschädigt sind oder nicht!

Schnellstmöglich Termin geben lassen!

Und gegebenenfalls die Aerzte darin erinnern : Zuerst wird nach körperlichen Erkrankungen gesucht und wenn dabei wirklich nichts gefunden werden kann,dann darf man die Frage stellen:

Psychisch bedingt?

Genau so und nicht andersherum!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen Ihre Frage hiermit beantworten!

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen! Vielen Dank!

Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

A Stein, Facharzt für Neurologie
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 443
Erfahrung: Angestellter Arzt
A Stein und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Wow! Sie sind ein großzügiger Mensch! Vielen lieben Dank für das Bonus Geschenk und natürlich auch für die freundliche Bewertung meiner Antwort!

Machen Sie es gut!

Ihr A.Stein