So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Facharzt für Neurologie
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 382
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
A Stein ist jetzt online.

Ich bräuchte Infos bezüglich einer Tetanus Impfung.... Es

Kundenfrage

ich bräuchte Infos bezüglich einer Tetanus Impfung....
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Es handelt sich um ein 6 jähriges Kind mit schnittverletzung Innenseite karpalgelenk... Ist durch eine Glasscheibe durch... Hat so ziemlich alle Impfungen ausser Tetanus... Reicht da eine aktive Impfung heute noch aus??? Oder ist eine passive besser... Bin selbst Tierarzt... Und bin jetzt total überfragt, da es so viele unterschiedliche Meinungen gibt.... Ich selbst würde aktiv impfen und eventuell Penicillin dazu...?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: Es war in einem Pferdestall..... Hat aber sehr stark geblutet.. Würde gut gereinigt und würde erst nach 4 Stunden verschlossen...Customer: Chat is completed

Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 8 Tagen.

Guten Morgen sehr geehrte Kollegin! ( im erweiterten Sinne!)

Das eine Tetanusimpfung bei dem ansonsten geimpften Kind noch nicht durchgeführt worden ist, stellt leider eine erhebliche Gefahr einer Infektion dar.

Es ist hier nicht meine Intention Sie beunruhigen zu wollen, sondern Ihnen lediglich nahelegen zu handeln,indem Sie eine Kombinationsimpfung mit Hilfe einer aktiven und passiver Immunisierung durchführen !

Üblich ist hier eine Spritze Tetanol und eine weitere Tetagam!

Bitte kontralateral injizieren!

Diese Kombination kann mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Infektion verhindern und ist bei einem bisher ungeimpften Kind nicht nur aktuell sondern auch langfristig gesehen absolut sinnvoll!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen Ihre Frage hiermit beantworten!

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen! Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 8 Tagen.

Guten Tag noch einmal!

Ich mache mir ein wenig Sorgen,ob meine Nachricht Sie erreicht hat @

Schließlich sollte die aktive+passive Immunisierung so zeitnah wie möglich erfolgen!

Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen! Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 5 Tagen.

Sehr geehrte Kollegin!

Ich möchte Sie höflich daran erinnern, die noch offene Bewertung meiner Antwort nun durchzuführen! Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 3 Tagen.

Falls Sie zu den Menschen auf dieser Welt gehören, denen es wichtig ist, fair behandelt zu werden und andere fair zu behandeln, dann könnte Sie diese Einstellung zum Ausdruck bringen, indem Sie nun die Bewertung meiner Antwort durchführen! Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein