So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Facharzt für Neurologie
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 495
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
A Stein ist jetzt online.

Meine Mutter hat seit über 20 Jahren Parkinson; großes

Diese Antwort wurde bewertet:

meine Mutter hat seit über 20 Jahren Parkinson; großes Problem im Moment ist ihre stellenweise auftretende Atemnot, sie sagt dann immer, wir (mein Vater und ich) sollen helfen, aber wir wissen nicht wie; sie steigert sich derart rein und lässt sich durch nichts mehr ablenken, es gibt dadurch regelmäßig Streit zwischen meinen Eltern. Ich weiß nicht, was ich tun soll
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: meine Mutter ist 78 und nimmt 12 Parkinsontabletten am Tag (retard, normal und schnell wirkende)
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Customer: im Moment nicht

Guten Morgen sehr geehrte Kundin/sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen!

Vielleicht waeren Sie jedoch zunächst so freundlich, mir detailliertere Informationen zur Parkinson Erkrankung Ihrer Mutter zukommen zu lassen!

Welche Medikamente genau nimmt Sie zur ein und in welcher Dosierung?

Wann fand der letzte Besuch bei dem Neurologen Ihrer Mutter statt und was sind dessen Gedanken,wie Ihrer Mutter bei Ihren Atemschwierigkeiten geholfen werden kann?

Fand bereits stationär im Krankenhaus eine sogenannte Parkinsonkomplexbehandlung statt?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Rückfragen im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

A Stein und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für das freundliche Telefonat!

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Mutter alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein