So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 29336
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo. bin 34 jahre alt, männlich und mir zuckt seit genau 2

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo. bin 34 jahre alt, männlich und mir zuckt seit genau 2 wochen der muskel im linken oberarm. angefangen hat es während einer sehr stressigen phase. nun geht es nicht mehr weg. wie gross sind die chancen dass es was schlimmes wie zb als ist? habe grosse soegen. blutbild hat hausarzt angeschaut. ohne danke für eine einschätzung.

Guten Tag,

ALS ist eine Erkrankung des vorgerückten Alters, außerdem extrem selten; die Chancen,dass Sie das haben, sind ca 1:1 Million. Auch treten vor den Zuckungen Lähmungserscheinungen, insbesondere an der Hand, auf, und wenn dann die Zuckungen kommen, betreffen sie verschiedene Stellen im Körper. Hier passt also gar nichts zu ALS.

Vielleicht haben Sie den Arm einfach überlastet (Sport, Videospiele, Haltungsfehler...)

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
vielen dank für ihre einschätzung. es zuckt ab und zu auch an anderen stellen im körper. zb am am rechten knie oder in in der wade. aber nicht regelmässig sondern vielleicht 2-3 mal am tag. könnte dies auch vom stress kommen ? lähmungserscheinungen und miskelschwund habe ich nicht.

Danke für das Telefonat und frohe Ostern.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
hallo frau dr gehring. im verlauf des gestrigen tages ist nun auch noch ein spannungsgefühl im unterarm hinzugekommen. sprich unterhalb der stelle wo es ständig zuckt. auserdem fühle ich noch weitere zuckungen verteilt auf den restlichen körper. mal im fuss mal am oberschenkel mal am rechten unterarm. kann ich nach wie vor davon ausgehen dass es sich um stressbedingte Zuckungen handelt ? was denken Sie ? bin nun wieder mehr verunsichert als nach unserem telefonat. ok

Sorry, nur direkte Nachfragen sind kostenlos, aber natürlich nicht welche nach einer Woche!

Es passt immer noch zur Verspannung. Weitere Fragen stellen Sie bitte neu ein. Danke!

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hallo Frau Dr. Gehring, mittlerweile habe ich einen kurzfristigen Termin beim Neurologen bekommen. Er hat mit Blut abgenommen (alles im Normbereich) und an den Waden, Oberschenkel und am Oberarm EMG gemacht. Dabei sind überall Faszikulationen aufgetreten. Nach langer Untersuchung meinte er es wären gutartige und nicht nervendegenerierend. Allerdings schmerzt mir seit 3 Tagen immer abwechselnd die das linke Handgelenk, der Ellbogen und die linke Schulter. Entweder Gelenke oder die Muskeln dazwischen. Ist so stark dass ich schlecht einschlafen kann oder sogar davon aufwache... Obwohl die Muskelzuckungen nun deutlich zurückgegangen sind (denke aufgrund meiner Magnesiumtherapie) bin ich nun wieder total verunsichert ob dies nicht doch Anzeichen von ALS sein könnten. Ich habe bereits einen Psychologen Termin, allerdings dauert dies noch. Wie sicher kann man anhand meiner Symptome nun eine ALS ausschließen... Mein Verdacht ist, dass erst jetzt die Muskelschwäche im linken Arm kommt und sich dies anhand der Schmerzen bemerkbar macht... Was denken Sie ?

Wie ich schrieb: Nur direkte Verständnisfragen sind kostenlos, neue Fragen nach über zwei Wochen natürlich nicht! Sie bitte neu einstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
hab ich gemacht
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
bitte unter neuer frage suchen.

Keine da. Alles Gute!