So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 2699
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo, Hab ein paar sorgen. Hab durchgehendes kribbeln.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Hab ein paar sorgen.
Hab durchgehendes kribbeln im Bein.
Woher kommt das.
Von meiner Wirbelsäule?
In heißen Sommer Tagen, kommt es vor das mein Schienbein juckt,so sehr, das ich es blutig kratze.
Ich arbeite im Garten Landschaftsbau, oft auf Knien oder hocke, da kommt es oft das mir
Ein Bein einschläft. Oder lange auf der Toilette sitze, Ellenbogen auf die Oberschenkel gestützt, das mir die Beine auch anfangen ein zu schlafen.
Oder auf dem Sofa , auf dem Rüc***** *****egend mit dem Handy beschäftigt bin. Auch gleich einschlafen. Allgemein gesagt sollbald Druck entsteht oder Glieder sehr angewinkelt sind,
Fangen sie an ein zu schlafen.
Ab und zu bei der arbeit, wenn ich lange auf Knien bin, und wieder auf stehen möchte,
Passiert es mir mal das schwarz Vor Augen ist.
In Oberschenkeln und teils auch ab Knie runter hab ich dicke Krampfadern, die jucken ab und zu.Vor ein paar Jahren hatte ich schmerzen im hoden Bereich.
Mit plötzlichen stechen in linken Brust.
Die ich auch heute ab zu habe, neben bei gesagt.
Arzt Meinte, Wirbelsäule liegen im unteren Bereich nicht
Grad optimal, ist halt angeboren , drückt halt der eine oder andere Nerv.Bin ratlos dieses ständige kribbeln im Fuß.
Hab Angst das es nicht multiple Sklerose ist.
Oder welche Durchblutungstörungen.
Bin 34j. M.

Guten Abend,

die geschilderten Symptome lassen zuerst an druckgeschädigte Nervenbahenen entweder im Bereich der LWS oder der stark angewinkelten Extremitäten in Hockstellung denken.Die Symptome sind untypisch für Durchablutungsstörungen oder MS. Letztere könnte man ggfs mit einem MRT des Kopfes ausschliessen. Wg der Durchblutungsstörungen reicht eine Doppleruntersuchung der Gefässe an den Beinen.

Wenn Sie zu meiner Antwort noch Rückfragen haben, dann dürfen Sie die hier gern kostenlos stellen. Andernfalls bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung. Freundlichst Ihr Dr.Schürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich Danke Ihnen,
Werde dann wohl zum Arzt gehen.
Und mich untersuchen zu lassen.
Ständig kriege ich ein einschauer über den Rücken, weiß nicht ob das alles zusammen hängt.
Danke ***** *****

Ich freue mich sehr, dass ich Ihnen behilflich sein konnte und danke für Ihre freundliche Bewertung!

Lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt untersuchen, Angst sollten Sie nicht haben.

Ihr Dr Schürmann