So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Achim Reither.
Achim Reither
Achim Reither, Arzt
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 46
Erfahrung:  Facharzt
103609911
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Achim Reither ist jetzt online.

Wie kann einem Diabetiker mit starken polyneurotischen Füßen

Diese Antwort wurde bewertet:

wie kann einem Diabetiker mit starken polyneurotischen Füßen geholfen werden?

Lieber Patient,

vielen Dank für ihre Anfrage. Als Schmerztherapeut stellen sich mir häufig Patienten mit Diabetes bedingten Schmerzen in den Beinen vor.

Bei der Behandlung einer Neuropathie arbeiten Neurologen, Schmerztherapeuten, Diabetologe und Hausarzt – im Allgemeinen eng zusammen.
Medikamente spielen eine wichtige Rolle, um die Beschwerden/ Schmerzen zu lindern, die infolge einer diabetischen Neuropathie auftreten. Bitte nicht nicht selbstständig zu rezeptfreien Schmerzmitteln greifen, sondern mit ihrem Arzt abklären, welche Behandlung in ihrem Fall angeraten ist . Eine Neuropathie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Je länger eine zielgerichtete Therapie hinausgeschoben wird, desto eher werden die Schmerzen chronisch.
Oft benötigt es Zeit, um herauszufinden, welche Medikamente im Einzelfall wirksam sind. Bei Neuropathie bewährt sind einige Arzneien, die auch gegen Depression oder Epilepsie helfen, sowie opiathaltige Schmerzmittel. Dabei richtet sich die Wahl des Medikamentes immer nach den individuellen Besonderheiten und möglichen Risikofaktoren.
Ergänzend werden Physiotherapie, Kälte-Wärme-Behandlungen oder verschiedene elektrotherapeutische Verfahren, z.B. die elektrische Nervenstimulation (TENS) angewandt.
Weiterhin kommt der Psyche bei der Bewältigung von Schmerzen eine große Rolle zu. Betroffenen eine Psychotherapie oder ein Schmerzbewältigungstraining kann helfen, die Beschwerden zu lindern.

Mit freundlichen Grüßen

Achim Reither und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.