So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 1897
Erfahrung:  xxxxx at xxxxx
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe vor 2 Jahren einenleichten Schlaganfall

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe vor 2 Jahren einenleichten Schlaganfall erlitten. Man stellte nach dreimaligen Versuchen fest, dass evtl. dies die Ursache gewesen sein könnte.
Profilaktisch nehme ich jetz u.A. morgens und abends eine Eliquiz 0,5.
Ich will jetzt 8 Tage in den Urlaub fahren.
Man sagte mir, dass man bei mir für einen erneuten Schlaganfall keine Lysetherapie machen kann, weil ich Eliquz einnehme. Frage: Was macht man anstelle einer Lysetherapie?

Guten Tag,

es ist korrekt, dass man unter laufender Antikoagulantientherapie (z.B. Eliquis) ggfs keine Lysetherapie machen könnte.

Alternative Therapiemöglichkeiten beschränken sich auf Stabilisieren des Blutdrucks auf hoch normalem Niveau, Blutzuckersenkung und soweit erforderlich auf unterstützende Massnahmen wie intensivmedizinische Überwachung.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Danke

Sehr gerne!

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen) würde ich mich sehr freuen, weil ich sonst für meine Arbeit nicht honoriert werden kann. Vielen Dank ***** *****ürmann

Walter Schuermann und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.