So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 27223
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ich habe eine diagnostizierten essentiellen Tremor

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe eine diagnostizierten essentiellen Tremor;

bereits seit ca. 10 Jahren, das Zittern besonders der lin***** *****d wird immer stärker. Kann man mit Medikamenten entgegenwirken oder was schlagen Sie vor. Im voraus herzlichen Dank. *****

Guten Tag,

Ja, man kann durchaus medikamentös eine Besserung erreichen!

In erster Linie mit Propranolol: 30– 320 mg, aber auch Primidon: 30– 500 mg/d ist wirksam. Man kann auch beide Medikamente kombinieren. Topiramat: 400– 800 mg/d , eigentlich ein Migränemittel, wäre ebenso eine Alternative wie Gabapentin: 1800– 2400 mg/d .

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Neurologen darüber, der genau schaut, welches Medikament sich mit Ihren evtl.vorhandenen Begleiterkrankungen und Ihrer Konstitution am besten verträgt.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antworten gelesen und ich hoffe, sie waren für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.