So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 27043
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo unds wurde cymbalda 60 mg durch efexor 37,5 ersetzt wo

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo unds wurde cymbalda 60 mg durch efexor 37,5 ersetzt wo lig da der unterschied für einen Schlaganfallpaientin
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: zentraler neuropatischer thalamusschmerz nach einen mediainfakt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
welche nebenwirkungen hat das medikament
welche wirkung hat das laroxyl

Guten Tag,

Bei beiden handelt es sich um Antidepressiva, die das Schmerzempfinden weniger intensiv machen sollen. Wahrscheinlich hat man gewechselt, weil Cymbalta mit 60 mg nicht ausreichend gewirkt hat.

Efexor ist aber nicht Laroxyl, das ist noch wieder etwas anderes. Aber auch Laroxyl ist ein schmerzlinderndes Antidepressivum.

Zu den Nebenwirkungen von Efexor hier:

https://www.onmeda.de/Medikament/Venlafaxin+Heumann+37,5+mg%7C+-75+mg+Tabletten--nebenwirkungen+wechselwirkungen.html

Ich persönlich würde, wenn diese Medikamente nicht helfen sollten, Pregabalin in aufsteigender Dosis versuchen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Sie haben meine Antwort gelesen, meine schnelle Hilfe aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung honoriert. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern!

Dr. Gehring und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.