So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 1824
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Habe 35.j.muskelchwund in beinen Nervenzittern und

Kundenfrage

habe 35.j.muskelchwund in beinen Nervenzittern und schlechtes sehen bekommen. Bei der Neurologie mit muskeltest war alles ok auch rückenmarksflüsdigkeit war ok was ist es

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer

Könnten Sie mir zur genauen Einordnung Ihres Problems noch weitere Fragen bitte vollständig beantworten? Vielen Dank!

Dauer der Beschwerden?, Doppelbilder ? Gangstörungen? MRT erfolgt? Wenn ja, mit welchem Ergebnis?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Keine doppelbilder. Mrt gemacht. Und in Ordnung. Beschwerden immer da.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 7 Monaten.

Danke für Ihre Rückmeldung

Könnten Sie bitte noch die restlichen 2 Fragen beantworten?

Auch würde mich der Befund des MRT interessieren. Vielleicht können Sie diesen hier hochladen?

Vielen Dank1

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 7 Monaten.

Kann ich Ihnen noch helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Mrt unauffällig
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 7 Monaten.

Auch bei unauffälligem MRT und normaler Liquoruntersuchung bleibt eine MS in der Dikussion, weil diese Untersuchungen in der Anfangsphase der Erkrankung noch unauffällig bleiben können. Dann wird der Verlauf der Symptome diagnostisch entscheidend sein.

Soweit noch nicht geschehen wären noch folgende Untersuchungen wichtig:

Blutuntersuchung auf Borreliose, Vitamin B und Folsäure Mangel, CK (Hinweis auf Muskeldystrophie/Myopathie, Autoantikörper(Myasthenia gravis), EMG, NLG, ggfs. auch Muskelbiopsie.

Ich hoffe Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 7 Monaten.

Haben Sie noch Fragen? Ich antworte gerne!