So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 26325
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, Wenn ich auf der rechten kopfseite drücke kommt dies

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Wenn ich auf der rechten kopfseite drücke kommt dies auf der nase und dem zahn an. Dazu kommen nackenschmerzen und schwächegefühl in arm und bein aber nur rechts. Was kann das sein?

Guten Tag,

Die Nerven an der rechten Kopfseite ziehen auch Richtung Nase und Zahn. Wenn man sie durch Druck irritiert, ist es nicht ungewöhnlich, dass der Druckschmerz bis zur Nase weitergeleitet wird. Nackenschmerzen und Schwäche im Arm können von Verspannungen im Bereich der HWS oder durch Bandscheibenprobleme dort entstehen. Eine Schwäche des Beines wäre dadurch jedoch nicht erklärt, und bei einer Schwäche von Arm und Bein muss man immer an eine Durchblutungsstörung im Kopfbereich denken.

Wie alt sind Sie? Was wurde bisher untersucht?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich bin 28 Jahre
Untersucht wurde Blut Ultraschall von organen
Mrt von hws 5/6 halswirbel spinalkanalverengung und nerv wird leicht eingeengt
Meine neurologin ist der Ansicht alles psychosomatisch. Mrt vom kopf vor 2 Jahren unauffällig

Die Spinalkanalverengung erklärt durchaus die Empfindlichkeit der Kopfseite und die Schwäche des Arms.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ok laut orthopäde soll das nicht dramatisch sein. Ein mrt vom kopf will mir auch kein arzt verschreiben weiß nicht mehr was ich machen soll. Natürlich hab ich dadurch mittlerweile Angst. Meist tritt bei bestimmten kopfbewegungen wie zur seite oder kopf in nacken eine art Kreislauf Beschwerde auf aber nur kurz. Kein bewusstlos.

Ein MRT hatten Sie ja auch schon, ein weiteres ist nicht sinnvoll, da die Spinalkanalverengung eine gute Erklärung ist. Es besteht kein weiterer Handlungsbedarf, Physiotherapie sollten Sie machen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ok ich danke ***** ***** die schwäche im Bein erklärt sich davon nicht oder?

Nein ,nicht.

Dr. Gehring und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.