So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 26320
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo bin weiblich 59 J. eingeklemmt und entzündet. Starke

Kundenfrage

Hallo bin weiblich 59 J. IM HWS Nerven eingeklemmt und entzündet. Starke Schmerzen in rechter Schulter und rechten Arm ! Seit 3 Wochen . Schmerzmittel schlagen nicht an . Abends schon Morphium Tabl. Kann nur liegen oder etwas laufen .
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Tag,

Hat man ein MRT gemacht?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ja .
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Mit welchem Ergebnis?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Es geht doch darum, ob man einen Neurochirurgen zu Rate zieht, was ich empfehle, wenn eine Nervenwurzel massiv eingeklemmt ist. Massage wäre eher schädlich, die ist zu Recht gestrichen. Aber es kann sein, dass man tatsächlich operieren muss. Das tut man nicht gern und nicht sofort, weil es ein kniffeliger Eingriff ist,der auch zu mehr Beschwerden statt zu weniger führen kann. Dennoch wäre einen Beratung beim Neurochirurgen sinnvoll. Falls noch nicht versucht, kann man auch eine Kortisonstoßtherapie machen, die die Nervenwurzel gut abschwellen könnte.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Steht in dem ersten schreiben schon drin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ich hatte auf einen ausführlicheren Befund gehofft, muss aber nicht sein.Dann bitte, wie vorgeschlagen, Kortisonstoßtherapie besprechen und beim Neurochirurgen vorstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Wie geschrieben : Rechte Schulter und Nackenbereich sehr verhärtet und verspannt . Mehrere Nerven eingeklemmt und entzündet. Starke Schmerzen im rechten Arm, nur im Liegen und laufen etwas besser. Nehme 2 Diclo 75 Akut Tabl. täglich und zur Nacht 1 Tabl. Mit Morphium . Aber nix hilft richtig . Hab es seit dem 22.09.17 . Danke ***** *****ür die Antwort . Hoffe Sie wissen noch andere Medi die helfen könnte . Glg
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Termine beim Neurologen sind hier erst in 3 Monaten möglich . Über die Ärzteauskunft in Hannover auch erst Ende Dezember.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wie ich schrieb: Eine Kortison- Stoßtherapie wäre eine gute Alternative. NIcht Neurologen, Neurochirurgen. Wenn nichts hilft, kann die neurochirurgische Abteilung einer Klinik mal draufsehen,

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Abend

Gern war ich für Ihre Frage da, und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring