So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 2132
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

Hallo, Ich bin 32 Jahre alt. Ich war in der letzten Woche

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Ich bin 32 Jahre alt. Ich war in der letzten Woche wegen Harnverhalt im KH. Das bessert sich langsam, dazu kommen nun aber komische schmerzen in den Beinen und empfindsamkeits Probleme in den Beinen.
2009 war ich mit einer sehnerventzündung im KH.
Kann es sich bei den jetzigen Probleme um eine anfängliche MS handeln?
Grüße ***** *****

Guten Abend,

Mit Ihrer Vorgeschichte einer Sehnervenentzündung könnten die aktuellen Symptome leider schon auf eine beginnende MS hindeuten.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank. Wie hoch ist die wahrscheinlich nach einer sehnerventzündung an MS zu erkranken?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Es ist schwer einen Termin beim Neurologen zu bekommen, zumindest noch in diesem Jahr. Reicht es wenn mein Hausarzt erstmal ein MRT vom Kopf veranlasst?

Das hängt von den Begleitsymptomen ab und kann bis 43% gehen.

Ein MRT ist zunächst einmal in Ordnung. Wenn etwas Verdächtiges zu sehen sein sollte, sollten Sie in einer neurologischen Klinik untersucht und behandelt werden.

Walter Schuermann und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.