So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 27488
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich leide unter Missempfindungen in der Hand. Vor 18 Jahren

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich leide unter Missempfindungen in der Hand. Vor 18 Jahren hatte ich eine Nerventransplantation. Der N. Medianus war bei einem häuslichen Unfall durchtrennt worden und bei der Erstversorgung wurde dies nicht erkannt.
Ich nehme 75 mg Anafranil retard täglich. Leide aber an chronischer Müdigkeit.
Vor 13 Jahren habe ich das Medikament über 2 Monate ausgeschlichen, kurz danach waren die Nervenschmerzen in voller Wucht wieder da - unerträglich.
Gibt es hier eine Alternative?
***
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0800(###) ###-####
• Österreich: 0800 802136
• Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

Gegen Nervenschmerzen hilft Pregabalin gut, das man langsam aufdosieren kann und das oft keinen müde machenden Effekt hat. Man könnte Anafranil (falls Sie das wieder nehmen) langsam aus- und Pregabalin mit 25 mg beginnend langsam einschleichen. Das würde ich mit dem Nervenarzt besprechen.

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 27488
Erfahrung: Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
Dr. Gehring und 3 weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.