So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thorsten.Bischof.
Thorsten.Bischof
Thorsten.Bischof, EDV Leiter
Kategorie: Netzwerk
Zufriedene Kunden: 120
Erfahrung:  Leiter EDV und Telekommunikationsservice
62113083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Netzwerk hier ein
Thorsten.Bischof ist jetzt online.

Die Rechtsanwälte Dr. Kroner und Kollegen sandten mir am 1.

Beantwortete Frage:

Die Rechtsanwälte Dr. Kroner und Kollegen sandten mir am 1. 6. eine e-mail (bei mir im SPAM-Verdacht) mit einer Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung (Herunterladen von Filmwerken, Musikdateien etc. an 4 Terminen im Jahr 2011).
Ich wurde aufgefordert, dies zu unterlassen und einen Betrag von 146,95 für diese Abmahnung zu zahlen.
Zum Zeitpunkt der genannten Termine war meine PC-Anlage im W-lan-Bereich noch nicht durch ein Passwort geschützt; dies erfolgte erst vor wenigen Tagen, da mein Schwiegersohn den ungeschützten Bereich per Zufall entdeckte. Mir selbst war gar nicht klar, dass ich so einen ungeschützten Bereich betreibe. Ich selbst habe keine geschützten Dateien der genannten Art heruntergeladen; es kann eigentlich nur sein, dass sich jemand anders bei mir eingewählt hat, um in meinem Namen etwas herunter zu laden.
Nun habe ich den Verdacht, dass diese Lücke genutzt wurde, um mich "abzuzocken".
Was kann ich dagegen tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Netzwerk
Experte:  Thorsten.Bischof hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag mein Name ist Thorsten Bischof

Ich berate sie in Fragen im Bereich Windows Server und PC´s, Netzwerktechnik sowie im Bereich der Telefonie.

Hallo,

Sie brauchen keine Angst haben, wie sie aus dem unteren Artikel entnehmen können handelt es sich um einen Fake.

Die Kanzlei DR Kroner und Kollegen gibt es nicht !!!

Es ist richtig, daß sie das WLAN schützen müssen, da sie rechtlich für Ihren Anschluß haften.

Wenn ihr Schwiegersohn den Anschluß nun durch ein W-Lan geschützt hat, brauchen sie nichts zu Unternehmen.

Seriöse Rechtsanwälte würden Ihnen auch keine E-Mail senden, sondern sich per Briefpost an Sie wenden.

Gruß

Thorsten Bischof

Dr. Kroner & Kollegen: So erkennen Sie betrügerische Abmahnungen

& Kollegen“: Unter diesem Namen versuchen Betrüger derzeit, mit gefälschten Abmahnungen per Mail Kasse zu machen. Aber woran erkennt man eigentlich eine echte Abmahnung? Und was ist dann zu tun? Computerbetrug.de fasst die wichtigsten Fakten zusammen.

Mit gefälschten Abmahnungen zocken Betrüger derzeit ab. Woran man solche Fälschungen erkennt, zeigt computerbetrug.de. Bild: eleven

Seit dem 17. März wurden in Deutschland massenhaft Mails mit der Betreffzeile „Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung – Filesharing“ verschickt. In dem Schreiben und dem angehängten pdf-Brief behauptet eine angebliche Münchner Rechtsanwaltskanzlei namens Dr. Kroner & Kollegen, man habe über Megaupload urheberrechtlich geschützte “Filmwerke, TV-Serien und Musikdateien” heruntergeladen. Dafür solle man im Rahmen eines Vergleichs 149,95 Euro an eine Volksbank Slovensko zahlen.

Tatsächlich handelt es sich um einen reinen Betrugsversuch. Die Anwaltskanzlei Dr. Kroner & Kollegen gibt es gar nicht. Verschickt haben die Abmahnungen Kriminelle, die abkassieren wollen. Und es ist nicht auszuschließen, dass weitere Betrüger es mit dieser Masche versuchen werden. Deshalb: Hier Tipps und Tricks, wie Sie sich gegen gefälschte Abmahnungen schützen können.

Thorsten.Bischof und weitere Experten für Netzwerk sind bereit, Ihnen zu helfen.