So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thorsten.Bischof.
Thorsten.Bischof
Thorsten.Bischof, EDV Leiter
Kategorie: Netzwerk
Zufriedene Kunden: 120
Erfahrung:  Leiter EDV und Telekommunikationsservice
62113083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Netzwerk hier ein
Thorsten.Bischof ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein HTC Desire mit telekom branding und vodafone-netz.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe ein HTC Desire mit telekom branding und vodafone-netz. Seit gestern kommen nachrichten nicht zu öffnen an mit Meldung "Nachricht nicht heruntergeladen". Wenn ich sie öffnen will, kommt Meldung "generischer Netzwerkfehler". Was könnte da los sein?
Guten Tag mein Name ist Thorsten Bischof

Ich berate sie in Fragen im Bereich Windows Server und PC´s, Netzwerktechnik sowie im Bereich der Telefonie,

Hallo Sch dir mal den folgenden Punkt an:

Einstellungen-Drahtlos und Netzwerke-mobile Netzwerke-Zugangspunkte!

Was steht dort drin, dort müssten die APN Daten von Vodafone drinstehen.

Bitte um kurze Rückmeldung

Gruß

Thorsten Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Bischof,

da steht drin: VFD2-WEB und drunter in kleiner Schrift: web.Vodafone.de

Hallo,

Im folgenden Link finden sie die richtigen APN einstellungen, bitte Vergleichen sie die nochmal.

http://www.android-hilfe.de/apns-internetzugangspunkte/16287-android-apn-einstellungen-t-mobile-vodafone-e-plus-o2-usw.html


Danke

Thorsten Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sorry, der zeitliche Versatz ist nicht zu ändern!.

 

Also:

1. Ich hab mir den Link angesehen; den hatte ich vorher schon gefunden.

2. Aber wo hinein kommen "primärer und sekundärer DNS?

 

3. Im Menü habe ich ganz viele Punkte wie folgt:

- Name: VFD2-WEB

- Proxy (nicht festgelegt, nachfolgend = nf)

- Port (nf)

- Nutzername (nf) (in Ihrem Link: nichts erforderlich!)

- Passwort (nf) (in Ihrem Link: nichts erforderlich!)

- Server (nf)

- MMSC (nf)

- MMS-Proxy (nf)

- MMS-Protokoll: WAP 2.0

- MCC: 262

- MNC: 02

- Authentifizierungstyp: (nf)

- APN-Typ: default,Supl (=ein Komma, ohne Leer)

 

Jetzt mach ich Ihnen nochmal Arbeit; Danke dennoch!

 

Gruß Hans

 

Hallo,

So sie müssen so wie ich das sehe 2 APNs einrichten einmal für das Netzwerk einmal für MMS.

und zwar folgendermaßen:

drahtlos und Netzwerk - mobile Netzwerkeinstellungen - zugangspunkt neuer APN

Und dann die Einstellungen von Vodafone.

Ich hoffe es hilft Ihnen etwas weiter, und warte auf Ihre Antwort.


Gruß

Thorsten
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Dabje,

aber:

siehe oben Ziff. 2:

"primärer" und "sekundärer DNS" - die Rubriken gibts bei mir nicht. Meine vorhandenen Untermenüs habe ich alle oben angeschrieben.

Hallo,


Hier eine genaue Anleitung, wie es gehen müßte:
.
Da sie ja mit dem Handy mobil ins Internet kommen ist für sie der Schritt 2 Interessant



Hallo Freunde des HTC Desire HD,

heute konfigurieren wir gemeinsam Euer HTC Desire HD für Internet & MMS.

Menü > Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > mobile Netzwerkeeinstellungen > Zugangspunkte > Menü > Neuer APN

Interneteinstellungen:


Jetzt die “Zurücktaste” betätigen und diesen Zugangspunkt auswählen. Nun das Gerät Neustarten

Schritt 2 – Nun erzeugen wir einen neuen Zugangspunkt für MMS

Menü > Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > mobile Netzwerkeeinstellungen > Zugangspunkte > Menü > Neuer APN

MMS Einstellungen:


Die MMS Einstellungen von Vodafone kopiere ich unten rein:


Diesen Zugangspunkt lassen wir nun in der Liste der Zugangspunkte einfach so stehen. Jetzt Gerät wieder Neustarten.

Letzter Schritt: Einfach eine MMS schreiben (mit Bild-Anhang) und an die eigene Rufnummer versenden. FERTIG

 

 


Service-Einstellungen

So richten Sie Ihr Handy für Vodafone-Services ein

Wenn Sie ein Handy nutzen, welches Sie nicht bei Vodafone erworben haben, kann es möglich sein, dass dieses Handy nicht für die Nutzung von Vodafone-Services vorkonfiguriert ist. In diesem Fall können Sie diese Services unter Umständen nicht automatisch mit Ihrem Handy nutzen.

Erfahren Sie hier, wie Sie in wenigen Schritten die erforderlichen Konfigurationseinstellungen selbst vornehmen können. Bitte beachten Sie: Jeder Handytyp ist unterschiedlich, wenn es um die Bezeichnung der Einstellungen geht.

Bezeichnung Einstellungs-Parameter
Profilname
(auch als Name Zugangspunkt / Proxy-Name / Name der Einstellung bezeichnet)
VFD2 MMS
Tipp: Wenn dieses Profil bereits vorhanden ist, sollten Sie dieses nutzen. Prüfen Sie ggf. die Einstellungen. Andernfalls erstellen Sie ein neues Profil mit diesem Namen, in welchem Sie die u.a. Einstellungen vornehmen.
Startseite
(auch als Homepage / URL Relay-Server / Service-Zentrum bezeichnet)
http://139.7.24.1/servlets/mms
Tipp: Beachten Sie Groß- und Kleinschreibung
Trägerdienst GPRS
APN
(auch als Zugangspunkt / Adresse bezeichnet)
event.vodafone.de
IP-Adresse
(auch als IP-Einstellung / Gateway-Adresse / Relayserver-URL / MMS-Relayserver / Proxy-Adresse bezeichnet)
139.007.029.017
Port: 80 (bei WAP 2.0)
Falls MMS-Versand nicht möglich, tragen Sie bitte 9201 ein. In diesem Fall besitzen Sie ein WAP 1.1 Handy
Optionale Einstellungen, die je nach Handymodell und Hersteller ergänzend konfiguriert werden müssen
Erster Server
(auch als DNS1 / Primär-DNS bezeichnet)
139.007.030.125
Zweiter Server
(auch als DNS2 / Sekundär DNS bezeichnet)
139.007.030.126
Abbruchzeit: 180 Sekunden
Typ des Proxy:
http (wenn Sie Port 80 angegeben haben, s.o.)
wtp/wsp (wenn Sie Port 9201 angegeben haben, s.o.)
Authentifizierungsart: CHAP

 

Gruß

Thorsten Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Geht das so auch für das normale "Desire" (nicht "Desire HD")
Ja das gilt auch für das normale desire.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Die oben genannten Menüpunkte stimmen mit meinem HTC-Desire nicht überein. Ich hab alles versucht: Nachricht kann nicht gesendet werden ... wie gehabt. Schade!

Freundliche Grüße Hans

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Bischof,

 

ich hab Ihnen jetzt mal unten meine zwei Zugangspunkte eingetragen - den alten und den zusätzlich angelegten. Wie Sie sehen, weichen die Menütitel von denen ab, die Sie mir übersandt haben. Vielleicht können Sie anhand meiner Liste Zugangspunkt 2 sagen, was falsch ist.

 

 

Zugangspunkt 1: VFD2-WEB (Untertitel: web.vodafone.de")

So sieht mein Menü aus

  • Name - VFD2-WEB
  • APN - web.Vodafone.de
  • Proxy - nicht festgelegt
  • Port - nicht festgelegt
  • Nutzername - nicht festgelegt
  • Passwort - nicht festgelegt
  • Server - nicht festgelegt
  • MMSC - nicht festgelegt
  • MMS-Proxy - nicht festgelegt
  • MMS-Port - nicht festgelegt
  • MMS-Protokoll - nicht festgelegt
  • MCC - 262
  • MNC - 02
  • Authentifizierungstyp - CHAP
  • APN-Typ - default.Supl

 

Neuer Zugangspunkt 2: VFD2 MMS (Untertitel: event.vodafone.de")

So sieht mein Menü aus

  • Name - VFD2 MMS (mit "leer")
  • APN - event.vodafone.de
  • Proxy - 139.007.029.017
  • Port - 80
  • Nutzername - nicht festgelegt
  • Passwort - nicht festgelegt
  • Server - http://139.7.24.1/servlets/mms
  • MMSC - nicht festgelegt
  • MMS-Proxy - nicht festgelegt
  • MMS-Port - nicht festgelegt
  • MMS-Protokoll - WAP 2.0
  • MCC - 262
  • MNC - 02
  • Authentifizierungstyp - CHAP
  • APN-Typ - nicht festgelegt

Nach dem Neustart Sendeversuch:

„Nachricht kann nicht gesendet werden - generischer Netzwerkfehler"

 

Zusätzlich (von einem Freund an mich versandt):

Nachricht kann nicht heruntergeladen werden - generischer Netzwerkfehler

 

Freundliche Grüße Hans Schreyegg

Haben sie versucht eine MMS an sich selbst zu senden ?

Gruß

Thorsten Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ja; Fehlermeldung wie oben

Gruß Hans

Hallo,

Habe noch folgendes gefunden. vielleicht hilft das:


Daß du nur den einen APN (nämlich den "Haupt"-APN für das I-Net) auswählen kannst, ist normal. Ganz ganz wichtig ist, bei diesem I-Net-APN den APN-Type "default" einzutragen, dann bekommt er automatisch den "grünen" Punkt und ist aktiv. Der MMS-APN muß ebenso unbedingt den APN-Typ "mms" bekommen. Danach einen Neustart, und es sollte klappen!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Thorsten,

Danke! Aber: Soll ich jetzt bei APN-Typ "default" eintragen - oder "mms"?

Gruß Hans

Hallo,

Als Default Typ muß MMS stehen.

Unter umständen ist es vielleicht sinnvoll sich die Einstellungen von Vodafone auf das Handy senden zu lassen.

Es hat aber definitiv mit dem APN Typ zu tun.

MFG

T. Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Bitte wie geht das, mit dem "senden lassen?"

Danke

Hallo,


Anbei der Link von der Vodafone Seite zu diesem Thema.

http://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/handy-konfigurieren.html
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Seite hab ich schon aufgerufen, das HTX-Desire wird leider nicht unterstützt. Schade!
Hallo,

Ich habe mir die Seite gerade angesehen. Dort gibt es doch auch die Möglichkeit diese Einstellungen per sms zu fordern.

So wie ich das sehe sind ihre Einstellungen richtig. Deswegen ist das Komisch, da eben der APN auf typ mms vorhanden sein muß und dann sollte es gehen. Haben sie vielleicht mal bei Vodafone angerufen und vielleicht senden sie Ihnen dann so eine SMS zu ?

Ich kenne das von o2 so, daß die Jedesmal den Handytyp ermitteln und ne SMS zusenden und danach geht es.

Bitte um Rückmeldung.

Danke
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

... und diese Seite hats nun geschafft - einige Einträge waren doch anders:

Alles geht wieder!!!!!!!!!!!!!

 

Vodafone Seite:
http://service.vodafone.de/service/solution/wie-verschicke-oder-empfange-ich-eine-mms-auf-dem-htc-desire/topic-6500103/

 

Freundliche Grüße - und vielen Dank für Ihre Mühe!

Hans Schreyegg

Hallo,

Danke für die Info.

Ich hoffe sie waren trotzdem zufrieden.

Wäre Ihnen verbunden, wenn sie trotzdem akzeptieren würden.

Danke
Thorsten.Bischof und weitere Experten für Netzwerk sind bereit, Ihnen zu helfen.