So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 3544
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, hier bitte mein Anliegen. Ich habe ein Intruder 1400

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Tom, hier bitte mein Anliegen. Ich habe ein Intruder 1400 BJ 1998, 32000 km. Service wurde immer regelmässig gemacht und ich habe eine neue Batterie eingebaut. Ich habe die Kiste zuletzt am Samstag morgen gestartet ohne Probleme. Zündung an, Leerlauf ist drin, aber nicht mal ein Klacken zu hören. Beim Drehen des Zuenschlosses auf ON hört man das Zündrelais unter dem Sitz klacken . sodann alles still und nix geht......... Um Rat wäre ich sehr dankbar....Gruss Rolf
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Ich habe die Sitzbank runtergebaut und geschaut ob alle Stecker an den Relais sitzen, dann die Sicherungen angeschaut, alle 5 sind ok. Kupplungskontaktschalter und Seitenständerschalter habe ich mit Kontaktspray gesaeubert. Mit Gummihammer leicht an den Anlasser geklopft. Aber nichts.....
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Motorradmechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Fakt ist dass die Intruder nur selten benutzt wird, aber gepflegt 1a

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Kann die Maschine denn über Auto fremd gestartet werden? Ist ein wenig schwierig, aber auch ich habe nach langer Standzeit mit dem Auto brücken müssen, um a.) die Batterie über LiMa wieder laden zu können oder b.) auszuschließen, dass der Anlasser seinen Geist aufgegeben hat.

Freue mich über kurze Rückmeldung.

Gruß

Customer

Sehr geehrter Ratsuchender,

sind zu Ihrem Problem noch Fragen offen geblieben, bei denen ich weiterhelfen kann?

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
hallo Tom, ich habe nun das o.g. ausgeführt. Habe die Motorradbatterie per Startkabel am Auto angeschlossen. Allerdings auch kein Erfolg, kein Klacken keinerlei Anlassertätigkeit. Hab auch gleicheitig mit dem Gummihammer etwas auf den Anlasser gepocht aber auch nix. Gruss Rolf

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Dann wird leider dieser das Problem sein, denn die Autobatterie und die Motorradbatterie werden ja wohl nicht beide gleichzeitig die nötige Spannung nicht aufbringen können, um den Anlasser zu starten.

Eventuell haben Sie noch die Möglichkeit den Anlasser zu brücken.

- überbrücken können Sie den Anlasser nur am Magnetschalter. Nehmen Sie einen dicken Schraubenzieher und halten ihn zwischen das Pluskabel von der Batterie und das geschaltete Plus.

Springt die Maschine dann an, ist es sicher der Anlasser. Wenn nicht müssen wir weiter schauen.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hallo Tom, erst mal vielen Dank ***** ***** Stelle. Die Autobatterie ist nagelneu und per Motorlauf ist dann sowieso genug Kapa da. Nun ich bin ja kein Mechatroniker und daher frag ich doof: wo sitzt denn an meiner Intruder 1400 der Magnetschalter ? Nicht am Anlasser glaube ich ?? Wo denn dann ....bin dankbar für deinen Tip Gruss Rolf

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Sorry mein Fehler, ich habe zu viel mit Autos zu tun, denn die Trude hat tatsächlich keinen Magnetschalter, sondern es gibt ein Anlasserrelais unterm Fahrersitz links innen am oberen Rahmenrohr.

Gruß

Customer
MechanikerTom und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hi Tom, danke ! Kann ich in diesem Falle einen Trick anwenden um festzustellen ob das Relais nen Schuss hat bzw irgendwie das Relais zu "brücken" um den Anlasser als defekt zu erkennen ? Gruss Rolf

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Sie können, wie bei einem Auto, anschieben, denn der Motor braucht Energie um zu starten. Bekommt er diese nicht über den Anlasser, wäre die alte Methode, anschieben eine Möglichkeit, um zu sehen, ob die Maschine anspringt.

Springt diese an, ist es der Anlasser, tut sie es nicht, ist es das Relais.

Allerdings ist das bei der Trude (ich fahre selbige) schwierig, da Sie sehr schwer ist) Somit wäre eine weitere Möglichkeit hier für 20.00 Euro das Relais zu tauschen, bevor der teure Anlasser getauscht wird.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo Tom ich habe den ug link gefunden, in Amazon gibt das Starterrelais recht günstig. Ich frage mich aber wo das sitzt. Unter der Sitzbank fand ich es nicht. Evt unter der rechten Seitenverkleidung ? Kann ich testen ob das Relais nen Fehler hat ? Wenn man das Relais brücken würde und der Anlasser geht dann wäre ja doch das Relais am SAck ?
https://www.amazon.de/Starterrelais-Anlasserrelais-Intruder-VX51L-1987-1995/dp/B01C9D0WVW/ref=asc_df_B01C9D0WVW/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=354578413083&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=*****************445&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=1004054&hvtargid=pla-683964940743&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=74253079840&hvpone=&hvptwo=&hvadid=354578413083&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=*****************445&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=1004054&hvtargid=pla-683964940743

Sehr geehrter Ratsuchender,

doch da sollte es sitzen.

unterm Fahrersitz links innen am oberen Rahmenrohr.

- Wenn man das Relais brücken würde und der Anlasser geht dann wäre ja doch das Relais am SAck ?

ja, aber ich kenne keine Möglichkeit ein Relais zu brücken, da es nur durch externe Ansteuerung - 12 Volt - reagiert. Eine 12 Volt Batterie kenne ich nicht, alles andere wäre zu viel.

Man könnte versuchen es über Ihre Batterie zu brücken, dann aber besteht immer die Möglichkeit den falschen Messpunkt zu setzen.

Ist das Relais ab 87 Baujahr oder für?

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
hallo Tom, nun noch eine Frage. Ich habe das Anlasserrelais gefunden. Wenn ich nun den Startknopf betätige sollte ja am Plus-Ausgang des Relais 12 V anliegen - das würde dann ja bedeuten dass das Relais ok ist und der Anlasser defekt ? Hört man eigentlich beim Starten ein "Klacken" am Relais `?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Richtig, 12 Volt sollten anliegen, damit der Anlasser Impuls bekommt.

Ein sog. Klacken ist nur dann am Relais, wenn es Defekt ist.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hi Tom ich habe nun folgendes gemacht: wie weiter oben von dir empfohlen hab ich die Stromzufuhr plus von dem Batteriekabel überbrückt auf die Plusleitung des Anlasserrelais. Der Anlasser ist dann angelaufen!
Habe dann den Starterknopf gedrückt aber an den Steueranschlüssen des Anlasserrelais kann ich keine 12 Volt feststellen. Denke ich da falsch ? Gruss Rolf

Wenn der Anlasser angeht, dann ist der intakt, wenn das Relais keinen Impuls gibt, dann ist dieses defekt.

Der Anlasser benötigt ja Energie um den Motor zu drehen, wenn er die nicht bekommt, kann er nicht arbeiten.

Somit haben Sie Ihren Übeltäter gefunden.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
alles klar Tom ich bestelle mir nun solch ein Anlasserrelais. Somit vielen Dank für deine Beratung war echt super Gruss Rolf

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank ***** ***** wieder.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo Tom im Augenblick habe ich keine Fragen mehr. Die Bewertung hab ich bereits abgegeben. Gruss und Danke Rolf

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für das Feedback, die E-Mails die gerade in das Postfach kommen, kommen von JustAnswer automatisch, sind nicht von mir.

Tut mir Leid.

Gruß

Customer