So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Yamaha Cygnus XRoller. Vor 2 Jahren

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe einen Yamaha Cygnus X(###) ###-####Roller. Vor 2 Jahren habe ich ihn für einen kollegen repariert und Tüv abgenommen. Alles war OK. Nun ist er die meiste zeit im Keller gestanden und nicht mehr benutzt worden. Jetzt steht wieder TÜV an und der Kollege merkt, dass er nicht mehr läuft. Da der Tank im Trittbrett ist und die Mempranpumpe Zeit braucht bis Kraftstoff im Vergaser ist war die Batterie leer. Nach dem laden und weiteren Versuchen schmorte das Kabel vom Tankgeber durch. Ich habe dien Kabelstrang geöffnet und beide Kabel erneiert und eingebaut. Jetzt läuft der Roller wieder aber nur mit wenig Leistung. Höchstgeschwindigkeit 50 km/h, am Berg wenigerIm Stand läut er rund und auch anspringen ist gut. Vergaser wurde gereinigt.
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Vergaser gereinigt, Zündung uberprüft
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Motorradmechaniker wissen sollte?
Customer: Kann es mit dem Kurzschluss zusammenhängen, CDI Fehler?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unterDeutschland: 0800(###) ###-####sterreich: 0800 802136Schweiz: 0800 820064in Verbindung zu setzen.Vielen Dank ***** ***** Geduld.Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Ist denn tatsächlich erwiesen, dass die CDI einen Kurzschluss hatte?

Die CDI hat ja die Aufgabe durch das Signal den Zündzeitpunkt der Zündkerze elektronisch zu steuern und somit die Kraftstoffverbrennung im Zylinder einzuleiten.

Wird denn ausreichend Kraftstoff gefördert? (hier würde ich als nächstes schauen)

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Ein Telefonat wird von JustAnswer automatisch angeboten, was ich aber nicht annehmen kann, da ich nicht im Office bin.

Bitte stellen Sie Ihre Frage hier schriftlich ein, eine Berechnung des Telefonats findet nicht statt.

Das Guthaben verbleibt auf Ihren Benutzerkonto von JustAnswer.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wann sind sie im Office bzw. wann kann ich mit ihrem Anruf rechnen Mfg. Birk Peter

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihr Telefonat habe ich nicht angenommen, Sie können Ihre Nachfragen auch hier schriftlich stellen, was für mich eh besser ist.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das mit der CDI hab ich mal im internet gelesen aber das meine ich war falsch. Definitiv läuft der roller im Stand ruhig und sauber, höchstgeschwindigkeit max 50 und am berg leistungsabfall. Spritt müsste er genug bekommen. Es fehlt einfach der Power

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Vergaser gereinigt, haben Sie geschrieben - auch die Düsen?

Luftfilter überprüft?

Kompression gemessen?

Das sind jetzt so die ersten 3 Übeltäter die mir einfallen, wenn keine Leistung vorhanden ist.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Hallo, ich glaube ich habe den fehler gefunden. Der Roller hat einen Unterdruckvergaser und der Schieber geht nicht hoch. Die Memprane ist in ordnung, den Vergaser habe ich gereinigt einschließlich Düsen. Trotzdem keine Besserung.

Sehr geehrter Ratsuchender,

können Sie das Teil ersetzen (mit einem Spenderfahrzeug) oder ist das nicht möglich?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo Tom
Problem gelöst. Nachdem ich den Vergaser ausgebaut hatte und das anheben des Schiebers mittels Druckluft nicht erreichte , außer ich helfe ein bischen mit anheben, habe ich den schieber ohne Feder nach oben gestellt und blockiert. Anschliesend hab ich die Feder und den Deckel montiert. Und siehe da, der schieber läuft einwandfrei. Vermutlich liegt es an der Memprane.
Gruß Peter Birk

Sehr geehrter Ratsuchender,

super, dass Sie es ausprobieren konnten und nun die Fehlerquelle kennen.

Schönen Sonntag Ihnen noch gewünscht.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Schade dass ich das Problem nicht telefonisch lösen konnte. Das Schreiben ist nicht so mein Ding. Hat aber außer Bezahlen nicht Funktioniert. Schade