So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 995
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Mein Mopped eine Harley Evolution Baujahr 1985 mit Kontakt

Diese Antwort wurde bewertet:

mein Mopped eine Harley Evolution Baujahr 1985 mit Kontakt Zündung springt nicht mehr an . Gestern noch gefahren heute kurz gestartet dann war aus . Motor dreht und Sprit kommt auch an .

Könnte meine Kontaktzündung kaputt sein .

Habe den Deckel hinter der , die Zündung liegt abgenommen da entsteht aber kein Funke ,

Sie können jeden beliebiegen zündkerzen stecker ziehen und erstmal prüfen ob ein zündfunke vorhanden ist, indem sie die zündkerze mit dem stecker verbinden und an masse legen und starten. sollte kein zünd funke vorhanden sein ist in den meisten fällen die verteiler kappe defekt. Und muss ausgetauscht werden. wenn es damit nicht erledigt ist muss man weiter schauen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo nochmal es entsteht kein Funken an der Kontakt Zündung selbst das Plättchen und der Arm , der über die Kontaktgebernocke gesteuert wird , dazwischen müsste müsste ein Funke entstehen oder nicht . ?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich habe gar keine Verteilerkappe am Motorrad , eher so Zündspule , Meine Kontaktzündung und Starter , Zündkabel und Kerzen .

Also wenn sie es selber reparieren wollen.... Einfach mal die zündkerze rausdrehen und das kabel anstecken und einfach an motor block halten. Ist kein zündfunke zu sehen wird entweder die zündspule defekt sein oder die steuerung also steuergerät. Sie können das auch überprüfen in dem sie mit einem multimeter prüfen ob an der zündspule plus und masse ankommt. Aber in den meisten fällen geht die zündspule kaputt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an JustAnswer, ich möchte versuchen Ihnen bei Ihrem Problem zu helfen.

Dies könnte tatsächlich eine mögliche Fehlerquelle sein, denn der Unterbrecherkontakt selbst ist extremen elektrischen und mechanischen Belastungen ausgesetzt.

Einerseits muss er Ströme von bis zu fünf Ampere und Spannungen von bis zu 500 Volt schalten, andererseits Drehzahlen von 8.000/min und mehr standhalten.

Das funktioniert nur dann einwandfrei, wenn die beiden Kontaktflächen der Unterbrecher nicht verschmutzt oder verölt sind und weiterhin kein Massekontakt zur Grundplatte besteht.

Hier würde ich erst einmal säubern. Zum Säubern der Kontakte darf keinesfalls der Motor laufen. Hier kann Bremsenreiniger benutzt werden und dieser würde sich sonst durch Funken entzünden.

Sehen Sie auf den sauberen Kontaktflächen kleine, kraterförmige Löcher oder Schmelzflächen, müssen die Kontakte ausgetauscht werden, da ansonsten der Übergangswiderstand zu hoch sein könnte.

So mancher Unterbrecher wird zudem durch Massekontakt mit der Grundplatte lahmgelegt. Die Isolierung der Achslagerung des beweglichen Teils besteht aus korkähnlichem Material. Mitunter wandert diese Lagerung etwas ins Innere des Unterbrechers und es kommt zum Masseschluss mit der Grundplatte.

Die Folge sind sporadische Zündaussetzer, speziell bei heißem Motor, oder gar ein Totalausfall der Zündung durch Kurzschluss.

Eine Reparatur ist hier nur möglich durch Herausdrücken der Lagerung, besser wäre aber der Wechsel des ganzen Unterbrecherkontakts, da man nicht weiß, ob die Lagerung ausgeschlagen ist. Dann würde der Defekt bald wieder auftreten.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Danke ***** ***** hilfreich

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank.

Sie können jederzeit in diesen Chat für Fragen zurück kehren.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 995
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.