So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 501
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

ich besitze eine yamaha virago xv125

Kundenfrage

ich besitze eine yamaha virago xv125

mein Bowdenzug vom Choke bewegt sich nicht mehr zurück ist das schädlich für den Motor? was kann ich tun? vielen dank für eure Hilfe J.C.

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo Jörg, danke ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben.

Wenn sich der Chokekolben nicht zurückbewegt, dann läuft der Motor immer mit zu viel Kraftstoff. Die Kernzen schlagen durch und müssen dauernd erneuert werden. Die Leistung ist nicht mehr da und der Verbrauch steigt.

Also: Nix gut so zu fahren.

Abhilfe schafft der Austausch des Chokezugs. Entweder selber machen, wenn Schrauberkenntnisse vorhanden sind oder das Moped in die Werkstatt bringen (muss keine Vertragswerkstatt sein)