So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 499
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Motorrad stand vier Jahre,Tank ohne Rost,Benzinhanh

Kundenfrage

Motorrad stand vier Jahre,Tank ohne Rost,Benzinhanh gesäubert und geprüft,Tankbelüftung und entlüftung in Ordnung,alle Schläuche frei,Vergaserbatterie im Ultraschallbad gereinigt,Bedüsung neu,Membranen alle okay,ohne Risse,Luftgemisch auf Grundeinstellung(3umdrehungen raus)Ansaugtrakt100% dicht,Luftfilter neu,Zündkerzen(NGK)und Zündleitungen(Beru-Silikon)neu.Motorrad springt problemlos an,hält wunderbar Standgas,nimmt aber nur bis ca.2500-3000 Umdrehungen Gas an danach geht aus,fahrbahr nur mit Choke!Endschalldämpfer Original,Auspuffkrümmer 100% dicht!Kraftstoff kommt an.Bitte um Hilfe!Mit freundlichen Grüßen

Gepostet: vor 30 Tagen.
Kategorie: Motorrad
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 29 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen werde ich Ihre Frage beantworten.

Nach den von Ihnen genannten Maßnahmen und Zuständen möchte ich Sie bitten, folgendes zu prüfen:

- Sind die kleinen O-Ringe zwischen Vergasergehäuse und -Deckel an ihrem Platz? Das ist die Verbindung zwischen Venturirohr und dem Raum oberhalb der Membrane. Wenn dieser O-Ring fehlt, kann sich oberhalb der Membrane kein Unterdruck aufbauen und die Schieber gehen nicht weit genug auf.

- Ist der Schwimmerstand korrekt eingestellt?

- Wurde schon mal das Ventilspiel geprüft? Zu geringes Ventilspiel kann das gleiche Symptom auslösen.

- Wie sieht es mit der Kompression aus? Eventuell ein Standschaden an Kolbenringen/Zylinderwand?

- Alle Unterdruckschläuche unbeschädigt und an ihren Plätzen?

Nach Prüfung bitte nochmals melden