So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 445
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Fahre neben meiner 2009 er r1200gs nun auch eine 2010er

Kundenfrage

fahre neben meiner 2009 er r1200gs nun auch eine 2010er r1200RT (DOHC) .

leider treten bei der RT im standgas hin und wieder drehzahlschwankungen auf.
drehzahlmesser bewegt sich dann zwischen 1300-700 umdrehungen schnell rauf und runter.
motor geht dann auch gelegentlich aus.
halte ich die RT dagegen am gas, läuft sie super.

motor stirbt beim anhalten (kupplung gezogen) auch gelegentlich ab.
an anderen tagen läuft sie dagegen problemlos.
habe ein kurzes Video aufgenommen welches die drehzahlschwankungen zeigt...anzusehen auf YouTube (r1200rt unruhiger Leerlauf/Standgas)

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
gruss ***

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Motorrad
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
wenn Motor kalt gestartet wird und ca. 5-10 min im leerlauf läuft und kurze gasstösse gegeben werden fällt der Drehzahlmesser kurzzeitig (nicht immer) unter 1000 u/min .
Drehzahlmesser fängt dann kräftig zu pendeln an ( Drehzahl schwankt dann zwischen ca.700-1300 u/min)....Motor geht dann auch aus.
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Doc-Moris hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Kunde.

Vilen Dank das Sie u seren Service nutzen. Ich werde mir das video anschauen. Um das Problem einzugrenzen möchte ich Sie bitten mir die Fahrgestell Nr zu übersenden. Darüber kann ih dann beim Hersgelldr gcf. Über den Dealer login Infomationen beziehen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
hallo,
hier die Fahrgestell Nr. WB1043000AZW32433
folgende Rückrufaktionen von BMW wurden vom Vorbesitzer angeblich durchgeführt.
Benzinpumpe prüfen, Endantrieb eventuell tauschen (Flansch), Nockenwellensensorrad tauschen.
das Motorrad hatte beim kauf 2800 km Laufleistung.
wurde also für das Bj. sehr wenig bewegt.Zündkerzen wurden erneuert.
Ventilspiel geprüft...war ok.
Drosselklappen synchronisiert.
K&N Luftfilter eingesetzt.
Sportauspuff montiert.
Navigationskabel verlegt.
Fehlerspeicher ausgelesen...kein Fehler abgelegt.