So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, B.Sc.
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 715
Erfahrung:  Administrator / Softwareentwickler
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Mein Apple iMac ist unglaublich langsam, ich muss mit

Kundenfrage

Mein Apple iMac ist unglaublich langsam, ich muss mit mackeeper immer wieder den Speicher bereinigen. Ein Datei Kernel nimmt ständig Speicherplatz weg. Was kann ich tun
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem verwendet Ihr Gerät?
Fragesteller(in): macOS Catalina 10.15.7
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): 8 GB Speicher die kontinuierlich abgebaut werden, ohne dass ich arbeite
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo!

Der Kernel ist der Systemkern, also sozusagen das Herz des Betriebssystems. Diesen Prozess kann man leider nicht stoppen. Eine dauerhaft hohe Auslastung deutet allerdings darauf hin, das ggf. die Festplatte einen Defekt hat und dadurch das System Dateien immer wieder umschreiben muss, um weiter zu laufen. Dieser Prozess findet bei MacOS weitgehend im Hintergrund statt.

Hier gibt es zwei Ansätze: NVRAM und PRAM zurücksetzen:

Die kann helfen, muss aber auf Dauer nicht. Überprüfen Sie Ihre Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm, um eventuelle Fehler zu erkennen.

Die letzte Möglichkeit, das System zu stabilisieren, wäre das neu aufsetzen von Macos und somit ein Zurücksetzen, wobei allerdings erstmal alle Daten verloren gehen. https://support.apple.com/de-de/HT208496

  1. Schalten Sie Ihren Mac aus

  2. Drücken Sie den Einschaltknopf und sobald das Startsignal ertönt, drücken Sie die Tastenkombination: Command-Alt-P-R

  3. Halten Sie diese vier Tasten gedrückt, bis der Gong ein zweites Mal ertönt

  4. Überprüfen Sie dann die Einstellungen des Startvolumes, von Datum und Uhrzeit sowie dem Display, ob alles nach Ihren Wünschen konfiguriert ist

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich bin leider kein Experte, können sie das remote machen?
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 22 Tagen.

Nein, leider nicht.

Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 22 Tagen.

Aber die Anleitung ist eigentlich einfach und das Prozedere auch. Ich habe Ihnen die Anleitung oben verlinkt.

Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sichern sie aber vorher dringend alle wichtigen Daten!

Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 22 Tagen.

Liebe*r Fragesteller*in,

diese Frage ist noch geöffnet. Wenn Sie keine weiteren Fragen haben, schließen Sie bitte die Frage mit einer 3-5 Sterne-Bewertung ab. Vielen Dank!