So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, PC Servicetechnik
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 7372
Erfahrung:  Hardware, Drucker, Sonstige Fehler und Vectron
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
autsch_news ist jetzt online.

An meinem MacBook Pro Funktionieren die USB Ports nicht mehr

Kundenfrage

an meinem MacBook Pro Funktionieren die USB Ports nicht mehr
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem haben Sie? Was haben Sie zur Problemlösung gemacht?
Fragesteller(in): MigSur 11.3x
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): es ist das neue Model von Macbook Pro
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Mobiltelefon
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Keines der USBs funktioniert auch nicht für den Stromanschluss.
Anweisungen den NVRAM zurückzusetzen haben nicht funktioniert.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einem Hersteller unabhängigen Dienst.

.

Kontrollieren Sie alle USB-Ports auf Verunreinigungen und reinigen sie diese vorsichtig mit einem Taschentuch oder mit einem Wattestäbchen (ohne Alkohol).

Den wen ein USB-Port verunreinigt ist, erscheint der Fehler bei allen Ports

.

Statt NVRAM führen sie ein PRAM durch

.

Fahren Sie Ihren MacBook pro herunter und warten Sie zur Sicherheit etwa 10 Sekunden, damit der Arbeitsspeicher auch wirklich entleert ist.

Drücken Sie die Befehlstaste [⌘], die [Alt]-Taste, und die Buchstaben

und [R] gleichzeitig.

Halten Sie die Tasten gedrückt und drücken nun dazu noch den Startknopf.

Ihr Mac startet nun und scheint gleich wieder auszugehen.

Lassen Sie erst alle Tasten los, wenn der Startton zum zweiten Mal ertönt.

.

Wie sieht es danach aus?

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Die Ports scheinen alle sauber zu sein.
PRAM hatte dazu geführt, dass am Bildschirm eine sich drehende Erdkugel zeigte. Es dauerte einige Minuten . dann hatte ich die Auswahl das OS neu zu installieren oder ein Backup wiederherzustellen oder mit Safari suchen. Ich wählte Safari suchen, weil ich nicht meine Platte platt machen wollte. Dann hatte ich aber keine Internet Verbindung.
So habe ich den Macbook wieder neu gestartet und es bootet 'normal'.
Mittlerweile habe ich keinen Strom mehr und kann es auch nicht mehr laden, da ja USB nicht funktioniert.Was jetzt?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 27 Tagen.
Backup haben sie doch?
Haben sie wenigstens die ports gereinigt auch wenn sie meinen sie müssen es nicht
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ich weiß nicht ob ich ein Backup habe. Wird das automatisch erstellt.
Die Ports habe ich jetzt auch nochmal gereinigt. Es geht noch nicht und ich habe kein Strom mehr zum Starten.
Was kann ich jetzt machen?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 26 Tagen.

Wieso haben Sie kein Strom mehr?

Kein Netzteil vorhanden bzw. der Akku leer

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 26 Tagen.

Backup erstellen sie mit Time Machine dazu erhalten sie eine Aufforderung vom System

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich habe kein Strom mehr, weil USB die einzige Ladebuchse ist.
Eine Backup Aufforderung habe ich nie bekommen.
Jetzt muss ich erst mal schauen wie ich den Akku geladen bekomme.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 26 Tagen.

Ich hab nur ein älteres Gerät und bei diesen gibt es noch ein Netzteil und kein USB-C Power Adapter