So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, mobile Geräte Smartphones und Tablets
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 7420
Erfahrung:  Android Geräte, Apple (IOS), Nokia / Lumia
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein I Mac ist der Zeit recht langsam geworden. Bei meinem

Kundenfrage

Mein I Mac ist im Laufe der Zeit recht langsam geworden. Bei meinem früheren Computer konnte dann immer eine neu Organisation des Festplatte vornehmen lassen. Geht so etwas bei meinem I Mac auch oder was kann ich tun damit es besser wird?
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem haben Sie? Was haben Sie zur Problemlösung gemacht?
Fragesteller(in): Gemacht habe ich noch gar nichts, weil ich keine Idee habe. Und mein Betriebssystem ist macOS High Sierra
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Vielleicht ist es wichtig zu wissen das mein I-Mac 12 Jahre alt ist
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo bei einem 12 Jahren alten Mac kjann man vielleicht noch die HDD durch eine SSD austauschen das wird den Mac enorm beschleunigen das muss man vor Ort machen man klont einfach die HDD auf eine SSD danach ist der Mac deutlich schneller. Bremse ist hier die Festplatte. Eine SSD wäre also das sinnvollste ausserdem kann es sein das die HDD kurz vor dem Ausfall ist daher vorher alle wichtigen Daten sichern.

Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo konnte ich Ihre Frage nun beantworten? Haben Sie mal Festplattendienst Programm zur Reparatur gestartet oder mit Cmd+D beim Start (direkt nach dem einschalten) den Diagnose Modus versucht? In ihrem Fall liegts daran, das Sie eine mechanische Festplatte haben d.h. eine SSD wäre die Lösung plus ggf. mehr RAM Speicher. Man kann die HDD auf eine SSD 1:1 klonen machen wir jeden Tag bei Macs und bei PCs. Über eine Bewertung wäre ich dankbar. Gruß Günter

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.