So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 4944
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Guten Tag, mein Mac lässt dich nicht mehr starten, zuerst

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, mein Mac lässt dich nicht mehr starten, zuerst war ein blinkendes Fragezeichen zu sehen. Jetzt‘ Mac OS X base System
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Ihr Betriebssystem.
Customer: Es war auf den aktuellen Stand Weis leider nicht den Namen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Das Rep

Liebe(r) Hilfesuchende(r), willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings zeigt das Fragezeichen sich nur wenn das System nicht weiß wovon es starten soll.

Das kann vom Systemfehler kommen, Viren oder aber auch weil die Festplatte defekt ist.

Zuerst sollte man versuchen diese zu reparieren.

Versuchen Sie bitte folgendes:

Starten Sie den MAC mit gedrückter CMD und R .

Es sollte das Recovery System laden.

Wenn ja, dann wählen Sie hier Festplattendienstprogramm.

Dann bitte kurz hier melden und wir machen weiter.

Vielen Dank. B.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bin jetzt an den Punkt, wo ich Festplattenprogramm wählen kann

Wunderbar.

Dann bitte diesen Punkt anklicken.

Es sollte ein Bild laden dass diesem hier ähnelt.

https://apple.co/2nuh06S

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, allerdings wird meine Festplatte nicht angezeigt, sondern : Mac OS X base System

Klicken Sie das an und versuchen oben ERSTE HILFE anzuklicken.

Klappt das ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja

Gut dann das anwählen und dann auf VOLUME REPARIEREN klicken bitte

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es geht nur Volumen überprüfen

OK dann zuerst das bitte.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
8218;Das Volumen...ist anscheinend in Ordnung‘

OK dann können Sie das beenden.

Zurück im Recover Menü auf Apple klicken und auf Startvolume.

Können Sie hier eines wählen ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Steht da
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Taste Äpfel und welches startvolumen?

Ich sehe ja nicht was da angezeigt wird :-(

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich kann leider kein Foto schicken , weil das Programm sagt dass es zu groß ist. Es gibt nicht was also startvolumen angezeigt wird, nur Mac OS X Base System

Ah jetzt verstehe ich...

gehen Sie bitte nochmal in das Festplattendienstprogramm rein und versuchen Partitionierung zu starten.

Ist das möglich ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nein, nur: erste Hilfe, löschen , wiederherstellen

OK, haben Sie eine Sicherung des Systems angelegt ?

Dann klicken Sie auf WIEDERHERSTELLEN.

Ich glaube aber nicht dass dies starten wird.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Stimmt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es ist vorher kurz angegangen, bevor sie sich gemeldet haben, da war alles wieder da, ist aber dann abgestürzt

Dann bleibt leider nur die Platte zu tauschen. :-(

Die ist fertig mit dem "Leben" .....

Wie alt ist der Mac ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ca 7 Jahre, habe aber aber eine neue Platte dieses Jahr eingebaut

Wissen Sie noch welche es war ?

Würde mich nur interessieren.

Defekt ist die so oder so. :-(

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Samsung ssd 500

Dann hat die sicher noch Garantie.

Lassen Sie die tauschen, sonst wird das nichts.

Tut mir echt Leid , aber wo nichts zu machen ist, kann ich nichts machen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die Daten werden unter als gespeichert angezeigt, Kapazität : 38 gb übrig , Anzahl der Dateien 36, 630 ect
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Okay , danke

Ja klar, das ist so bei SSD Platten.

Irgendwann machen die komplett dicht.

Sicher Produktionsfehler.

Hr.Brunner und weitere Experten für Mobiltelefon sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sollten Sie noch ne Frage haben bin ich jederzeit hier erreichbar.

Einfach schreiben.

Bitte geben Sie Ihre positive Bewertung, (ganz oben die 5 Sterne zum anklicken) ,

für die in Anspruch genommene Beratung ab.

Vielen Dank ***** ***** Gute !