So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tbytes.
tbytes
tbytes,
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 482
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
tbytes ist jetzt online.

Nachdem auf meinem Galaxy J5 bei Öffnen der Galerie die

Diese Antwort wurde bewertet:

Nachdem auf meinem Galaxy J5 bei Öffnen der Galerie die Meldung kam, dass der Speicherplatz nicht ausreicht und ich Platz schaffen soll bei "Meine Dateien" habe ich das getan - und trotzdem kam die Meldung immer wieder. Ich hatte kurz vorher ein ca. 4 Minuten langes Video mit meiner Kamera aufgenommen, das ich mit einer Gruppe teilen wollte. Als ich es an die Gruppe sandte, wurde der Bildschirm schwarz, und es passierte nichts. Seitdem ist dieses Video, das für eine Veranstaltung enorm wichtig ist, verschwunden und mit ihm eine ganz Reihe Fotos und Videos (ca.300). Das Video selbst hatte ich vorher aber noch angesehen - es müsste also auf dem Handy sein. Wie kann ich es wiederfinden?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Im Moment fällt mir nichts weiter ein - außer, dass ich bereits lange nach den verschwundenen Daten gesucht habe. Ich hätte auch gern eine Beratung, wie ich Daten von dem Internen Speicher in den SD-Speicher schaufeln kann, damit die Katastrophe nicht wieder passiert.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein Name ist Thomas Beitz und ich bin ausgebildeter Fachinformatiker mit 15 Jahren Berufserfahrung.
Ihr Problem verstehe ich gut und ich werde mich um eine umfassende und verständliche Lösung bemühen.
Falls etwas unklar sein sollte, können Sie jederzeit Rückfragen stellen.

Das Galaxy J5 kenne ich gut. Ich selbst benutze das selbe Smartphone auch privat. Wenn Sie das Gerät per USB Kabel mit dem PC verbinden, sollten das Galaxy J5 als Laufwerk im Windows Explorer sichtbar werden. Das Video sollte normalerweise im Ordner DCIM abgespeichert sein. Sollte das Laufwerk am PC nicht angezeigt werden, muss evtl. am Smartphone die Infoleiste runtergezogen und bei den USB-Optionen der "Dateien übertragen" Modus aktiviert werden.

Ich empfehle die Ordnerinhalte nach Größe sortiert anzeigen zu lassen. So lässt sich das Video leichter finden.

Um Dateien zwischen SD-Karte und Telefonspeicher zu kopieren, können Sie die App "Eigene Dateien" verwenden, welche in der Ordnergruppe "Samsung" zu finden ist.

Hier können Sie im unteren Bereich zwischen internem Speicher und SD-Karte wechseln.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.

tbytes und weitere Experten für Mobiltelefon sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
In den beiden DCIM-Ordnern bei "Phone" und "Card" sind nur noch sehr frühe Bilder zu sehen und keine Videos mehr. Wo könnte ich sie noch finden?

Schauen Sie mal im Ordner "Whatsapp" nach. Wenn es dort nicht erscheint, empfehle ich das Programm "Treesize", um alle Dateien nach Größe sortiert anzuzeigen.

Sie erhalten das Programm unter: https://www.jam-software.de/treesize_free/

Ich kann mich auch per Fernwartung auf Ihren PC schalten und mir den Inhalt des Smartphones ansehen. Dazu laden Sie das Fernwartungsprogramm und führen es aus von folgender Seite: http://www.justanswer.de/remotedesktop/join.aspx?Session=e9eefc64-d3b4-42a1-8e00-03e901a74157

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich habe inzwischen treesize heruntergladen und suche damit nun herum - habae aber noch nichts gefunden. Und weil ich nicht wusste, ob Sie sich noch einmal einschalten, habe ich eine Telefonruf-Anfrage bezahlt. Natürlich würde ich Sie gern über das Fernwartungsprogramm selbst suchen lassen - könnte man dafür die 24 Euro für die Telefonruf-Anfrage ummünzen?

Ja das ist kein Problem