So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 4197
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Mein iMac bootet nicht mehr. Der Prozess wird immer etwa bis

Kundenfrage

mein iMac bootet nicht mehr. Der Prozess wird immer etwa bis zur Hälfte ausgeführt, dann schaltet er sich von selbst wieder ab
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Ihr Betriebssystem.
Customer: Kann ich grad nicht sagen, weil ich nicht schauen kann. Es ist nicht das Aktuelle, sondern das davor
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Nicht, dass ich wüsste

Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 17 Tagen.

Liebe(r) Hilfesuchende(r), willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann das verschiedene Ursachen haben. Software als auch Hardware.

Zuerst sollten Sie bitte alle Geräte vom iMac trennen und dann wie folgt vorgehen.

-Mac ausschalten.
-Einschalten und die Tasten
CMD und ALT , P und R gedrückt halten.
Solange bis das Gerät neu startet und der Startton zum zweiten Mal ertönt, dann loslassen.

Kann sein dass Sie das 2-3 Mal machen müssen, bis es klappt.

Bitte um Rückmeldung ob der nun hochfährt.

Wenn nicht versuchen wir was anderes.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Funktioniert leider nicht
Die Apple Hardware Diagnose nennt folgenden Fehler
4MOT/4/400003:HDD - 1261
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 17 Tagen.

Ok, vielen Dank.

Da scheint es ein Problem mit dem HDD Lüfter zu geben.

Zumindest sagt das der Fehler aus.

Man müsste das Gerät öffnen und die Lüfter prüfen.

Entweder ist einer defekt oder verschmutzt.

Wenn Sie einen 27"-er haben, dann geht das so:

https://www.youtube.com/watch?v=zkcTFHc179Q

und hier noch wie der Lüfter aus und eingebaut wird

https://www.youtube.com/watch?v=kobpkw5EJaM

Es ist nicht einfach, aber nicht anders zu regeln. :-(

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer

„Ihr Experte Hr.Brunner“