So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Sonstiges
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  ehem. Apple-Mitarbeiter (4 Jahre), iPhone-Service seit 2007.
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
iDoc ist jetzt online.

Ich hatte mein Blackberry Bold 9700 für eine Weile ausgeschaltet

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte mein Blackberry Bold 9700 für eine Weile ausgeschaltet und jetzt ist es wie tot. Es läßt sich nicht einschalten und auch der Anschluß ans Ladegerät zeigt keine Reaktion. An der Batterie habe ich 3,9 Volt gemessen.
Sehr geehrter Kunde;das ist ein bekanntes Problem beim Bold 9700, die Hauptplatine kann einfach so den Geist aufgeben, und lässt sich nicht reparieren / löten (zu filigran). Sie haben alles richtig gemacht mit dem Messen der Batteriespannung; das wäre meine erste Vermutung gewesen. Die Batterie ist mit 3,9 V absolut okay. Versuchen Sie folgende Maßnahme, die das letzte ist, was Sie einfach zuhause versuchen können: Entnehmen Sie die Batterie, halten dann den Home-Button gedrückt, WÄHREND Sie die Batterie erneut einsetzen. Halten Sie den Home-Button dann weiterhin gedrückt, bis das Gerät reagiert (bis zu 90 Sekunden). Nützt das nichts, ist das Gerät defekt.Sie haben ein Multimeter, daher gehören Sie zu meinen technisch versierteren Kunden; hier finden Sie einen Einblick in die interne Konstruktion:https://www.ifixit.com/Device/BlackBerry_Bold_9700Die einzige Quelle für Hauptplatinen für den Bold 9700 habe ich in den USA gefunden, allerdings sind diese evtl. auf einen amerikanischen Anbieter gesperrt:http://www.powerbookmedic.com/BlackBerry-Bold-9700-MotherBoard-p-19975.htmlBeim Pries von 90 Dollar kann ich ihnen das allerdings nicht empfehlen und rate ihnen zu einem gebrauchten Ersatzgerät zum selben Preis, sollten Sie beim basteln nicht selbst weiterkommen – sie bekommen ihn NEU für 119 Euro, gebraucht ab 44 Euro, neuwertige ab 59 Euro. Da lohnt sich die Zeit / Geld - Investition in andere Richtungen eigentlich nicht:http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B002PLH6DG/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=usedSehr geehrter Kunde, Sie hatten keine Frage zu ihrem Problem formuliert; ich hoffe daher, dies ist hilfreich für Sie. Bei Fragen bin ich natürlich für Sie da.Grüße!iDoc
iDoc und weitere Experten für Mobiltelefon sind bereit, Ihnen zu helfen.