So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Ich habe ein Samsung Galaxy S WiFi 3.6 und moechte ueber WLAN

Beantwortete Frage:

Ich habe ein Samsung Galaxy S WiFi 3.6 und moechte ueber WLAN VoIP einrichten. Allerdings ist in der Einstellungssoftware unter "Drahtlos und Netzwerk" nicht die Rubrik "Mobile Netzwerke" vorhanden. Was muss ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Für VoIP benötigen Sie eigentlich nur einen entsprechenden Client wie Skype for Android. (Der link führt zum entsprechenden Download by Skype)

Wenn Ihre WLAN-Verbindung als solche funktioniert, also z.B. Internetzugriff besteht, genügt die INstallation der Skype-App und ein Skype-Account.

Den Account, falls nicht schon vorhanden, können Sie aber bequemer am PC einrichten.

Sollten Sie einen anderen Provider bevorzugen, wäre zu prüfen, ob dieser eine App für Android (Version beachten) anbietet.

Da Sie "Mobilnetzet" angesprochen haben, erlauben Sie mir noch den Hinweis, dass die Nutzung von Skypebzw. VoIP im Mobilfunknetz von manchen Providern unterbunden wird.
Das ist jedoch nicht weiter tragisch, da sich die Hauptvorteile ja bei WLAN ergeben.

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Experte,

ich kann nur meinen eigenen WLAN-Hotspot ansprechen. Ich habe von ALDITalk ein Starterset gekauft und will nun in meinem Smartphone ueber "Mobile Netzwerke" den Zugriff auf das Eplus-Netz einrichten. Wie mache ich dies?

Die Moeglichkeit "Mobile Netzwerke" ist in der Software meines Samsung nicht vorgesehen.

Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich muß zugeben, dass ich noch nicht ganz sicher bin, ob ich Ihr Problem richtig verstanden habe.

Wenn ich zu Ihrem Galaxy S WiFi 3.6 die Daten genau studiere, stelle ich fest, dass es sich NICHT um ein Modell handelt, in das eine SIM-Karte eingelegt werden kann. Deshalb gibt es auch keinen Punkt in den Einstellungen, der "Mobile Netzwerke o.ä." heißt.

Das Aldi-Starterset besteht ja eigentlich "nur" aus der SIM-Karte mit der zugehörigen Handy-Nr. fürs E-plus Netz (beginnt wahrscheinlich mit 0163...) und einem Startguthaben von 10€.
Dieses können Sie nur in einem Modell mit der Funktion/Option GSM bzw. UMTS verwenden. Also die Nutzung des sogenannten Handy-Netztes.
Das bekannte Galaxy S2 oder auch das neue S3 wären dafür geeignet.

Das Mobile Netz hat aber wiederum nichts mit der Funktion Voice-over-IP im WLAN zu tun.

Wie schon in meiner ersten Antwort ausgeführt, benötigen Sie dazu eine Software wie Skype.


_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.



COM.iN IT-Service und weitere Experten für Mobiltelefon sind bereit, Ihnen zu helfen.