So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 8845
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, der Vermieter hatte uns

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,der Vermieter hatte uns beauftragt, bzgl. einer Reparatur einen Fachmann beauftragen soll und im Nachgang den Betrag von der Miete abziehen soll.Nun kam die Rechnung an uns und wir bezahlten diese direkt. Aber da wir ATG waren, war Adresssatz unser Namen auf der Rechnung. Nun will der Vermieter die Rechnung, dass er es von der Steuer absetzen will. Was tun?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r), vielen Dank ***** ***** Anfrage. Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite. Mit freundlichen Grüßen Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA) - Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
ok
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Der Vermieter hat nun eine korrektur geschickt.

Vielen Dank ***** ***** Nachricht und Geduld.

Sie können sich an den Fachmann wenden und diesen darum bitten, die Rechnung entsprechend zu korrigieren und auf dem Vermieter auszustellen. Ein Unternehmen, welches Rechnungen ausstellt, kann grundsätzlich ohne Probleme eine Rechnung stornieren und eine neue Rechnung ausstellen.

Fallg das Unternehmen sich weigert, so können Sie dem Vermieter alternativ einen Beleg ausstellen, aus dem sich ergibt, dass Sie die Rechnung an den Vermieter weitergeleitet und von ihm den Rechnungsbetrag erstattet bekommen haben. Auch einen solchen Beleg dürfte der Vermieter für steuerliche Zwecke nutzen können.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein. Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne an. Vielen Dank.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern. Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.