So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6939
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine kurze Frage. Mein Mann und seine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine kurze Frage. Mein Mann und seine Schwester haben das Haus gekauft, mein Mann ist zu 75% und die Schwester zu 25% in Grundbuch eingetragen. Kann mein Mann ohne Zustimmung seiner Schwester mich für seinen Teil ins Grundbuch eintragen lassen? Danke
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Eigentlich nicht.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Wenn Ih Mann und seine Schwester Miteigentümer einer Immobilie sind, so stellen sie zusammen eine Bruchteilsgemeinschaft dar, auf die die Vorschriften der §§ 741 ff. BGB Anwendung finden.

Gemäß § 747 S. 1 BGB gilt:

"Jeder Teilhaber kann über seinen Anteil verfügen."

Insofern darf Ihr Mann Ihnen seinen Miteigentumsanteil überschreiben. Hierfür bedarf er nicht der Zustimmung seiner Schwester, sondern er kann Ihnen seinen Miteigentumsanteil auch ohne Zustimmung der Schwester überschreiben.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Das heißt, wenn er mir angenommen 25% von sich an Grundbuchrecht übergeben will, so kann er es jederzeit machen? Auch wenn er noch das Kredit abbezahlt?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Oder muss dann das Kredit auf meinen Namen umgestellt werden?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Das ist korrekt, Ihr Mann kann Ihnen auch 25% seines Anteils umschreiben. Hierfür muss der Kredit nicht auf Sie umgeschrieben werden, sondern dies ist auch ohne Umschreibung des Kredits möglich.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Kann seine Schwester Klage dagegen einreichen?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Eine Klage kann jeder einreichen, somit auch die Schwester. Die Klage wäre aber unbegründet und würde daher vom Gericht abgewiesen. Denn Ihr Mann hat, wie ich Ihnen mitteilte, das Recht dazu, seinen Miteigentumsanteil umzuschreiben. Die Schwester hat hiergegen keine Rechtsschutzmöglichkeiten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Bei uns ist es so, dass ich einen Riester Bausparvertrag abgeschlossen habe zur Nachfinanzierung des Hauses, jetzt will die Schwester ihre 25% doch nicht komplett aufgeben und sagt, dass ich keineswegs ins Grundbuch komme.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sind noch konkrete Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Gut, dann fasse ich jetzt kurz zusammen. Mein Mann kann, wenn er will, jederzeit beim Notar seinen Teil am Grundbucheintrag auf mich übertragen. Die Schwester nehme ich an, wird dann einfach darüber ins Kenntnis gesetzt.

Das haben Sie richtig verstanden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.