So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 44830
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag ich habe mein Einfamilienhaus vermietet exklusiv

Kundenfrage

Guten Tag ich habe mein Einfamilienhaus vermietet exklusiv Nebenkosten. Jetzt haben sie ein Wespennest in der Fassade. Muss ich oder der Mieter diese Kosten tragen zum das entfernen zu lassen?
Danke für ihre Antwort
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): 1 April 2020
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ich bedaure, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Sie als Vermieter die Kosten für die Entfernung des Wespennestes zu tragen haben.

Nach der Rechtsprechung können diese Kosten nicht auf einen Mieter umgelegt werden.

Sie zählen zu den Instandhaltungskosten, die nach der gesetzlichen Regelung in § 535 Absatz 1 Satz 2 BGB dem Vermieter zur Last fallen (AG München, Urteil vom 24.6.2011 - 412 C 32370/10, WuM 2011, 629).

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur mit Abgabe der Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 19 Tagen.

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 19 Tagen.

Weshalb geben Sie keine Bewertung ab?

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden. Auf die Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich kann Ihnen diese nur wahrheitsgemäß darlegen und Sie nicht belügen.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie haben eine detaillierte anwaltliche Rechtsauskunft zu Ihrem Anliegen erhalten.

Ich ersuche Sie daher noch einmal, eine Bewertung für die von Ihnen in Anspruch genommene anwaltliche Beratung abzugeben.

Justanswer ist kein Forum!

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist nach zwingenden berufsrechtlichen Vorgaben gesetzlich verboten.

Ich gehe davon aus, dass Sie ebenfalls nicht pro bono und ohne Bezahlung arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt